Heute ist Dienstag , der 27.10.2020

Finanzhilfen

„Kliniken bangen um ihre Existenz“

Die Caritas Paderborn kritisiert das Ende des Corona-Rettungsschirmes für Mutter-Kind-Kliniken. Die Referatsleiterin für Kur- und Erholungshilfen, Verena Ising-Volmer, stellt zwei Forderungen an die Politik.

mehr...
Hauptstadtzulage

„Wir nehmen die Ungleichbehandlung nicht hin“

Der Paritätische Berlin kritisiert die Verteilung der Hauptstadtzulage durch die Landesregierung. Eine Gruppe Mitarbeitende würde derzeit benachteiligt, sagt Geschäftsführerin Gabriele Schlimper.

mehr...
Frauenquote

Branche gespalten über Vorgabe in Chefetagen

Braucht es Ihrer Meinung nach eine Frauenquote für Führungsgremien der Branche? Das hatten wir Sie gefragt. Hier ist die Antwort.

mehr...
Flüchtlingshilfe

„Wir sind nicht mehr erwünscht“

Die Caritas Ahaus-Vreden kritisiert die Neuausrichtung der Flüchtlingsberatung in Nordrhein-Westfalen. „Es kommt zu massiven Kürzungen“, sagt Vorstand Peter Schwack.

mehr...
Flächentarif

„Wir dürfen nicht für gute Gehälter bestraft werden“

Ulrich Lilie verlangt eine Anpassung des vorläufigen Tarifvertrags in der Pflege. Der Diakonie-Präsident argumentiert mit Zahlen.

mehr...
Corona-Tests

„Pflegekräfte sind über ihre Grenzen hinaus gefordert“

Altenheime müssen ihre Bewohnerinnen und Bewohner künftig selber auf Corona testen. Diese Aufgabe sei nicht zu leisten, sagt Renate Forke, Geschäftsführerin AG Altenhilfe der Caritas Essen.

mehr...