Kindergrundsicherung

Direkte Geldleistungen fördern Kinder besser

Hans-Joachim Lenke, Vorstand der Diakonie Niedersachsen, begrüßt die Pläne der SPD für eine eigenständige Kindergrundsicherung. Direkte Geldleistungen seien wirksamer als Leistungen auf Antrag.[weiter...]


Starke-Familien-Gesetz

Verbände kritisieren intransparente Regelungen

Caritas, Diakonie und die BAGWF kritisieren das vom Kabinett verabschiedete Starke-Familien-Gesetz. Die Regelungen seien intransparent und für die Leistungsempfänger kaum nachvollziehbar, sagt Caritas-Präsident Peter Neher.[weiter...]


Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Einwanderungsgesetz schafft Fachkräften keine Rechtssicherheit

Maria Loheide, Vorstand Sozialpolitik der Diakonie Deutschland, kritisiert den Gesetzesentwurf zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz. Der Entwurf erschwere die Arbeitsmarktintegration und schaffe keine Handlungssicherheit.[weiter...]


Gute-Kita-Gesetz

Befristung verhindert dauerhafte Verbesserungen

Caritasdirektor Heinz-Josef Kessmann kritisiert die Befristung des Gute-Kita-Gesetzes bis 2022. Es sei unklar, wie Verbände nach den drei Jahren zusätzlich eingestelltes Personal finanzieren sollten.[weiter...]


Altenhilfe

Verband warnt vor Zusammenbruch der Kurzzeitpflege

Der Niedersächsische Evangelische Verband für Altenhilfe und Pflege (NEVAP) kritisiert eine unzureichende Versorgungsstruktur. Immer mehr Einrichtungen müssten Anfragen ablehnen, sagt Vorstandsvorsitzender Christian Sundermann.[weiter...]


Armutsbekämpfung

Breitere Bekämpfung der Armut notwendig

Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands, fordert eine Neujustierung der Armutspolitik. Armut müsse in der Breite bekämpft werden. [weiter...]


Treffer 1 bis 6 von 435
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 37-42 Naechste > Letzte >>

Frage des Monats

Das neue Teilhabechancengesetz ermöglicht, Langzeitarbeitslose bis zu fünf Jahre zu fördern, wenn sie einen Job annehmen. Was meinen Sie: Wird die Maßnahme die Langzeitarbeitslosigkeit nachhaltig senken?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Nachhaltigkeit

• bewusst wirtschaften

• sozial einkaufen

• gesund arbeiten

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen