Heute ist Dienstag , der 09.08.2022

Klimaschutz

Caritas und Diakonie kritisieren Finanzierungs-Aus

Caritas und Diakonie reagieren mit Unverständnis auf die Streichung von Klimaschutzgeldern. Wo Geld für einen Tankrabatt sei, müsse auch Geld für Klimaschutz sein, fordert Caritas-Präsidentin Eva Welskop-Deffaa.

mehr...
Paliativversorgung

Diakonie fordert neues Finanzierungsmodell

Die Diakonie Deutschland fordert eine Finanzierung der Palliativversorgung über die gesetzliche Krankenversicherung. Die Kosten dürften nicht auf die Pflegebedürftigen abgewälzt werden, sagt Vorständin Maria Loheide.

mehr...
Suizidassistenz

Bethel-Vorstand Pohl ist gegen Sterbehilfe

Diakonische Einrichtungen sollen keine Suizidassistenz anbieten, sagt Ulrich Pohl, Vorstand der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Er sieht die Würde von Menschen mit Behinderungen in Gefahr.

mehr...
Zeitarbeit

AWO fordert Höchstgrenze für Zeitarbeitende in der Pflege

Die AWO Nordrhein-Westfalen fordert eine Deckelung des Anteils von Zeitarbeitenden in der Pflege. Landesgeschäftsführer Michael Mommer schlägt eine andere Lösung für den Arbeitskräftemangel vor.

mehr...
Personalbemessung

Politische Luftbuchungen beenden

Mit dem neuen Verfahren zur Personalbemessung droht ein drastischer Wettkampf um Pflegekräfte aus der Altenhilfe, warnt Norbert Grote. Der bpa-Geschäftsführer sieht zwei Auswege aus dem Personalmangel.

mehr...
Ärztemangel

Wohlfahrtswerk sieht Arbeit der Pflegeheime in Gefahr

Der Mangel an Hausärzten gefährdet die Arbeit in Pflegeeinrichtungen. Das Wohlfahrtswerk Baden-Württemberg warnt vor einschneidenden Maßnahmen.

mehr...
Pflegereform

Altenhilfeverband fordert kompetenzorientierten Personaleinsatz

Träger und Pflegeschulen müssen die Aufgabenverteilung und Qualifikation in der Pflege neu ordnen, fordert der Devap. Dafür stehen ihnen viele Werkzeuge zur Verfügung, sagt der Vorsitzende Wilfried Wesemann.

mehr...
Corona-Schutzschirm

Katholische Altenhilfeträger fordern Verlängerung

Die Altenhilfeträger der Caritas im Erzbistum Freiburg warnen vor einem Ende des Corona-Schutzschirms Pflege. Die Pandemie ist in der Altenpflege noch nicht vorbei, sagt Karl-Heinz Huber, Vorsitzender der AG Altenhilfe.

mehr...
Tarifbindung

Caritas-Mitarbeitersprecher sieht Orientierung an Tariflöhnen bedroht

Thomas Rühl, Mitarbeitersprecher der Caritas, kritisiert mögliche Änderungen am Gesetz zur Tariftreue in der Pflege. Die Ausrichtung des Tarifniveaus an ortsüblichen Tariflöhnen drohe zu scheitern.

mehr...
Suizidhilfe

Caritas und Diakonie fordern Angebote zur Suizidprävention

Im Bundestag startet die Debatte über eine Neuregelung des assistierten Suizids. Caritas und Diakonie haben Vorschläge für die gesetzliche Umsetzung gemacht.

mehr...
Inflationsausgleich

Pflegeanbieter können Vergütung nachverhandeln

Wegen steigender Energiekosten und Inflationsraten können Pflegeanbieter Vergütungssätze nachverhandeln. Dies gelte auch für den laufenden Pflegesatzzeitraum, sagt die Grünen-Politikerin Kordula Schulz-Asche.

mehr...
Fachkräftemangel

NRW-Chef Wüst kündigt Begrüßungsgeld für ausländische Pflegekräfte an

Hendrik Wüst will Pflegekräften aus dem Ausland ein Begrüßungsgeld zahlen. Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident hat noch weitere Maßnahmen gegen den Fachkräftemangel angestoßen.

mehr...