Heute ist Donnerstag , der 20.01.2022

Pflegekräfte

CSU-Abgeordneter fordert Neuordnung von Leiharbeit

Der CSU-Abgeordnete Erich Irlstorfer fordert eine Neuordnung der Leiharbeit in der Pflege. Das derzeitige System benachteilige festangestellte Pflegekräfte.

mehr...
Coronaprämien

Caritas kritisiert Lauterbachs Bonus-Pläne

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach will im Gesundheitsbereich nur Pflegenden einen Coronabonus gewähren. Die Caritas hält das für den falschen Ansatz.

mehr...
Pflegeausbildung

CDU-Abgeordnete fordert Reformen in der Qualifizierung

Die CDU-Abgeordnete Diana Stöcker will einen niedrigschwelligen Berufseinstieg für Pflegekräfte. Dies sei ein wichtiger Baustein für die Bekämpfung des Fachkraftmangels.

mehr...
Tarifbindung

Bundesregierung verschiebt Meldefrist für Tarifverträge

Bis Ende Februar sollen Pflegeeinrichtungen die künftige Vergütung ihrer Mitarbeitenden melden. Wegen Unklarheiten verschiebe sich die Frist, sagt Martin Schölkopf, Leiter Pflegesicherung des Bundesgesundheitsministeriums.

mehr...
Koalitionsvertrag

Altenhilfeverbände wünschen sich mehr Klarheit

Die kirchlichen Altenhilfeverbände kritisieren den Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung. In wichtigen Punkten sei der Vertrag zu vage.

mehr...
Pflege

Neue Pflegebevollmächtigte fordert mehr Beratungsangebote

Die neue Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Claudia Moll, setzt sich für niedrigschwellige Beratungsangebote für Pflegebedürftige ein. Vielen Menschen sei nicht klar, welche Leistungen ihnen zustehen.

mehr...
Pflege

Devap verlangt Umverteilung von Personal

Der Devap will eine Umverteilung des Pflegepersonals nach Kompetenzen. Nur so könne der Bedarf an Fachkräften künftig gedeckt werden, sagt Devap-Vorsitzender Wilfried Wesemann.

mehr...
Coronapandemie

AfD-Politiker will die Impfpflicht abschaffen

Der AfD-Abgeordnete Martin Sichert fordert die Abschaffung der Impflicht für Pflegekräfte. Da wegen ihr viele Pflegende ihren Beruf aufgeben würden, verschärfe sich der Fachkraftmangel.

mehr...
Pflege Niedersachsen

Regierung koppelt Förderung von Investitionen an Tariflöhne

Die niedersächsische Landesregierung knüpft die Förderung von Investitionskosten an tarifgerechte Löhne für Pflegekräfte. Was als tarifgerechte Bezahlung gilt, soll der Bund vorgeben.

mehr...
Ambulante Pflege

Verband fordert digitalen Standard für ambulante Pflege

Der Devap will einheitliche digitale Lösungen in der ambulanten Pflege. Bei den Einrichtungen komme nichts Brauchbares an, kritisiert Sebastian Wirth, Vorsitzender des Devap-Fachausschusses ambulante pflegerische Dienste.

mehr...
Daten Clearing Stelle

Stand der Tariferhebung nach Fristablauf ist ungeklärt

Tarifgebundene Pflegeheime sollten ihr Tarifwerk über die Daten Clearing Stelle Pflege melden. Noch kann der GKV-Spitzenverband nicht sagen, wie viele Träger fristgerecht Informationen übermittelt haben.

mehr...
Tarifbindung

Gesundheitsministerium kündigt intensive Beratungen an

Die Umsetzung der ab September 2022 geltenden Tarifpflicht für Pflegeheime ist noch unklar. Das Bundesgesundheitsministerium will die Richtlinien umfassend prüfen.

mehr...