Caritasverband für die Diözese Münster

Zahl der Kinder in Kitas hat sich in zehn Jahren verdreifacht

Die katholischen Kitas in der Diözese Münster wachsen. Besonders ein Angebot fragen Eltern nach.

  • Anzahl der Kinder in katholischen Kitas in der Diözese Münster wächst.
  • Immer mehr Kinder bleiben über Mittag.
  • In zehn Jahren hat sich ihre Zahl der Kinder in der Nachmittagsbetreuung von 10.675 auf 36.000 mehr als verdreifacht.

Die Zahl der katholischen Kitas und auch die der betreuten Kinder wächst. Das belegt eine Erhebung in der Diözese Münster. Demnach buchen inzwischen 43 Prozent der Eltern die maximal möglichen 45 Stunden, das 35- Stunden-Angebot ist auf 47 Prozent gesunken und gerade mal knapp zehn Prozent kommen mit 25 Stunden in der Woche aus. 49.679 Kinder betreuten die 735 katholischen Kitas zum 1. März 2019.

14 Prozent der Kinder sind unter drei Jahre alt

Insbesondere steige die Zahl der betreuten Kinder unter drei Jahren. Mittlerweile habe deren Anteil 14 Prozent erreicht, teilt die Caritas Münster mir. Immer mehr Kinder bleiben auch über Mittag in der Kita. In zehn Jahren hat sich ihre Zahl von 10.675 auf 36.000 mehr als verdreifacht. 72 Prozent aller betreuten Kinder essen und ruhen dort. Entsprechend dieses Anstiegs ist auch die Zahl der Mitarbeiterinnen von 7.013 auf 7.652 gewachsen.

Erfasst wurde auch die Zahl der Kinder mit Migrationshintergrund. In den Familien von gut 9.000 Kindern wird nicht vorrangig Deutsch gesprochen. Die Hälfte der Flüchtlingskinder stammt aus Syrien. dh

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Krankenkassen oder Sozialämter sind oft unterschiedlich weit bei der Digitalisierung. Wie laufen bei Ihnen Kommunikation und Abrechnung?

Vollständig digital

Teils digital, teils analog

Weitgehend analog


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Innovationen

Neue Energien freisetzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen