Heute ist Donnerstag , der 04.06.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Caritas Ostthüringen
Aktualisiert am 15.08.2019 - 10:26

Verband hat erstmals Doppelspitze

Geschäftsführer-Duo Höhn, Matuszewski © Caritas Ostthüringen

Ivonne Höhn und Matthias Matuszewski leiten seit Anfang Juli die Caritas Ostthüringen. Der katholische Verband setzt wegen seines Wachstums erstmals auf zwei Geschäftsführer.

Die 40-jährige Ivonne Höhn hat Sozial- und Betriebswirtschaft studiert und war zuletzt Geschäftsführerin des privaten Pflegeunternehmens PML – Pflege mit Leidenschaft. Davor war sie unter anderem Projektleiterin beim Christlichen Jugenddorfwerks Deutschlands in Erfurt. Ihr Kollege Matthias Matuszewski ist Diplomkaufmann und Bilanzbuchhalter. Der 47-Jährige arbeitete bis zu seinem Wechsel zur Caritas für den Bildungsträger ÜAG in Jena.

Doppelspitze nach Vergrößerung

Höhn und Matuszewski folgen auf Gabriele Weber, die sich Ende Juni nach mehr als 30 Jahren in den Ruhestand verabschiedete. Nachdem der Caritasverband Anfang des vergangenen Jahres ein Altersheim sowie eine Kindertagesstätte übernommen hatte, entschieden sich die Verantwortlichen nun für eine Doppelspitze, um der personellen wie strukturellen Erweiterung gerecht zu werden.

Angebote in fünf Städten

Die Caritas Ostthüringen beschäftigt rund 220 Mitarbeitende. Sie bietet in Gera, Altenburg, Schmölln, Kahla und Bad Lobenstein unter anderem stationäre und ambulante Pflege, Beratungsangebote, eine Kita sowie eine Einrichtung der Kinder- und Jugendhilfe. ols

© Wohlfahrt Intern