BBT-Gruppe

Thomas Weber verlässt Unternehmen vorzeitig

Thomas Weber verlässt vorzeitig die BBT-Gruppe als Geschäftsführer für die Region Tauberfranken. Der Träger macht die Interimslösung zur Chefsache.

Scheidender Geschäftsführer Weber © BBT-Gruppe

Andreas Latz und Matthias Warmuth aus der Geschäftsführung der BBT-Gruppe übernehmen kommissarisch die Leitung in der Region Tauberfranken. Das Sozialunternehmen ist nach dem überraschenden und vorzeitigen Weggang von Weber auf der Suche nach einer festen Lösung.

Abschied sechs Monate früher als geplant

Weber hatte die BBT-Gruppe aus persönlichen Gründen gebeten, sein Arbeitsverhältnis sechs Monate früher als geplant zu beenden. Ab dem kommenden Jahr wird er als Geschäftsführer für die kommunalen SLK-Kliniken in Heilbronn arbeiten. Weber war zehn Jahre als Geschäftsführer in Tauberfranken für die BBT-Gruppe aktiv.

14.000 Mitarbeiter in vier Bundesländern

Die BBT-Gruppe betreibt mehr als 80 Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens und beschäftigt rund 14.000 Mitarbeiter. Diese versorgen in Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz sowie im Saarland jährlich knapp 600.000 Patienten ambulant und stationär. ols

zurück | drucken

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen