Heute ist Donnerstag , der 24.09.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
St. Elisabeth-Krankenhaus Leipzig
Aktualisiert am 03.12.2019 - 08:58

Peggy Kaufmann führt ab kommendem Jahr die Geschäfte

Geschäftsführerin Kaufmann © Mildred Schmidt

Das St. Elisabeth-Krankenhaus in Leipzig hat eine neue Geschäftsführerin. Peggy Kaufmann arbeitete fast 20 Jahre bei einem privaten Klinikkonzern.

Peggy Kaufmann wird zum 1. Januar 2020 neue Geschäftsführerin im St. Elisabteh-Krankenhaus Leipzig. Sie folgt auf Albrecht Graf Adelmann, der sich zum Jahreswechsel in den Ruhestand verabschiedet.

Wechsel aus privater Trägerschaft

Die gelernte Betriebswirtschaftlerin war zuvor knapp 18 Jahre lang als Geschäftsführerin für die private Helios Kliniken in Leisnig tätig.

Das St. Elisabeth-Krankenhaus ist ein katholisches Krankenhaus der Regelversorgung in Leipzig-Connewitz. Es beschäftigt 784 Mitarbeitende, hat 340 Betten und ist akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig. Träger ist das Katholische Kirchenlehen St. Trinitatis zu Leipzig. dh

© Wohlfahrt Intern