Marienhaus Holding

Loreley-Kliniken St. Goar-Oberwesel müssen schließen

Die Marienhaus Holding gibt ihre Klinikstandorte in St. Goar und in Oberwesel auf. Die Schuld gibt der Konzern der Bundespolitik.

  • Die Loreley-Kliniken der Marienhaus Holding müssen schließen.

  • Standort in St. Goar macht Ende 2019 dicht, der Standort in Oberwesel Ende März 2020.

  • Krankenhäuser sind wirtschaftlich nicht mehr tragbar.

Die Loreley-Klinik in St. Goar soll Ende 2019 schließen, der Standort in Oberwesel Ende März 2020. Das hat die Marienhaus Holding als Mehrheitsgesellschafter beschlossen. Das Seniorenzentrum werde weitergeführt und parallel zur Schließung der Loreley-Kliniken das Heilig-Geist-Hospital in Bingen gestärkt, teilt der Konzern mit.

Sozialplan in Aussicht

Derzeit liefen intensive Gespräche mit dem Land, die ursprünglich für den Neubau vorgesehenen Mittel aus dem Strukturfonds umzuwidmen. Ziel sei es, so die Auswirkung der Schließung möglichst sozialverträglich gestalten zu können.

Eine externe Wirtschaftsprüfung hatte zuvor ergeben, dass keine der geplanten Varianten wirtschaftlich tragfähig gewesen wäre, um die Standorte zu retten. So war immer wieder eine Zusammenlegung beider Kliniken an einem Standort im Gespräch.

Kleine Kliniken unter Druck

Verantwortlich für das Ende der Loreley-Kliniken sind dem Unternehmen zufolge die von der Politik auf Bundesebene verschärften gesetzlichen und wirtschaftlichen Bedingungen vor allem für kleine Kliniken. Als Beispiel nennt der Träger neue Vorgaben bei der Notfall-Versorgung, beim Personalschlüssel in der Pflege sowie überproportional gestiegene Tariflöhne und die verstärkten Prüfungen durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen.

Die Marienhaus Holding ist mit einem Umsatz von 873 Millionen Euro und 13.800 Mitarbeitenden in mehr als 50 Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland eines der größten christlichen Sozialunternehmen Deutschlands. dh

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Viele Krankenhäuser haben mit erheblichen Defiziten zu kämpfen, vielen droht das Aus. Welche Kliniken werden Ihrer Meinung nach am meisten unter dem Strukturwandel leiden?

Kommunale

Freigemeinnützige

Private


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Compliance

■ Regeln einhalten ■ Reputation schützen ■ Risiken minimieren

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen