Heute ist Mittwoch , der 03.06.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Katholisches Klinikum Essen
Aktualisiert am 27.08.2019 - 14:39

Kirsten Kolligs wird im November Geschäftsführerin

Künftige Geschäftsführerin Kolligs © KKE

Kirsten Kolligs ist ab November Geschäftsführerin des Katholischen Klinikums Essen. Sie verantwortet dann die Versorgung von mehr als einem Drittel der Einwohner in der Ruhrgebietsstadt.

Kolligs wechselt vom Ennepe-Ruhr-Kreis zu den Kliniken im Essener Norden. Ihr Vorgänger, Manfred Sunderhaus, ging bereits im vergangenen Jahr als Geschäftsführer der Katharina Kasper Gruppe ins  rheinische Wesseling. Bis Anfang September leitet die 46-jährige Wirtschaftswissenschaftlerin Kolligs noch das Helios Klinikum Schwelm.

Grundversorgung für 200.000 Essener

Trägerin des Katholischen Klinikums Essen (KKE) ist die Contilia Gruppe. Das KKE ist ein Verbund mit 13 Fachkliniken, rund 1000 Betten und 2000 Mitarbeitenden. Vier Häuser im Essener Norden bieten die Grundversorgung für rund 200.000 Menschen. ols

© Wohlfahrt Intern