Caritas Olpe

Daniel Gerk steigt in Geschäftsleitung ein

Anfang Dezember stößt Daniel Gerk zur Geschäftsführung des Caritasverbands für den Kreis Olpe. Sein Wechsel von der Konkurrenz kam überraschend.

Künftiger Geschäftsleiter Gerk © Caritasverband für den Kreis Olpe

Gerk wird bei der Caritas Olpe einer von drei Prokuristen sein. Ihm unterstehen die Abteilungen Personal, Finanzbuchhaltung, Gebäudemanagement, technischer Dienst und Beschaffung. Weitere Prokuristen sind Markus Vogt als Geschäftsleiter für Unternehmenskommunikation und Service sowie Jürgen Glock, der für Innovation und Qualitätsmanagement zuständig ist. Als Geschäftsführer steht dem Gremium Christoph Becker vor. Gerks Vorgänger, Werner Henzgen, wird sich in den Ruhestand verabschieden.

Wechsel kam überraschend

Gerk war zuletzt vier Jahre Vorstand des DRK Kreisverbands Olpe. Dort schied er auf eigenen Wunsch im September aus, um sich seiner neuen Aufgabe bei der Caritas widmen zu können. Vor der Zeit beim Roten Kreuz arbeitete der Betriebswirt bei der Sparkasse in den Bereichen Revision und Unternehmenssteuerung.

1500 Beschäftigte in 50 Einrichtungen

Der Caritasverband Olpe beschäftigt rund 1500 Mitarbeitende und betreibt gut 50 Einrichtungen. Er ist in dem südwestfälischen Kreis mit Einrichtungen der Altenpflege sowie der Behindertenhilfe vertreten, betreibt darüber hinaus Beratungsangebote und ist Träger eines Hospizdienstes. ols

zurück | drucken

Frage des Monats

Viele Krankenhäuser haben mit erheblichen Defiziten zu kämpfen, vielen droht das Aus. Welche Kliniken werden Ihrer Meinung nach am meisten unter dem Strukturwandel leiden?

Kommunale

Freigemeinnützige

Private


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Compliance

■ Regeln einhalten ■ Reputation schützen ■ Risiken minimieren

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen