Heute ist Freitag , der 05.06.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
St. Franziskus Hospital
Aktualisiert am 24.02.2020 - 16:28

Andreas Pulver leitet insolventes Krankenhaus

Das St. Franziskus Hospital im nordrhein-westfälischen Winterberg hat mit Andreas Pulver seit Mitte Februar einen neuen Geschäftsführer. Der Berater hat Erfahrung mit insolventen Unternehmen.

Pulver unterstützt den Generalbevollmächtigten des St. Franziskus Hospitals, Christoph Niering, bereits seit November als Berater. Als Geschäftsführer löst er Agnes Hartmann ab, die den Posten seit Februar 2019 innehatte und das Hospital während einer Insolvenz in Eigenverwaltung leitete. Seit Anfang Februar befindet sich das Hospital in der Regelinsolvenz.

Klinik in Köln saniert

Pulver sanierte bereits 2015 die insolvente Orthoparc Klinik in Köln, welche inzwischen als Atos Orthoparc Klinik unter neuer Leitung ist. Zuletzt führte er die Abwicklung der einstigen Orthoparc GmbH.

Das katholische St. Franziskus Hospital hat 100 Planbetten und neun Kurzzeitpflegeplätze. Etwa 200 Mitarbeitende versorgen jährlich rund 15.000 Patienten. ct

© Wohlfahrt Intern