St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort

Josef Lübbers führt künftig die Geschäfte

Seit Januar ist Josef Lübbers Geschäftsführer des St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort. Gemeinsam mit dem Regionalgeschäftsführer Conrad Middendorf verantwortet er nun die Geschicke des Krankenhauses.

Geschäftsführer Lübbers © St. Bernhard-Hospital Kamp-Lintfort

KAMP-LINTFORT - Lübbers arbeitet seit 1987 beim St. Bernhard-Hospital in Kamp-Lintfort. Er hatte acht Jahre die Funktion Kaufmännischer Direktor inne, zuvor verantwortete er viele Jahre die Internistischen Funktionsbereiche und engagierte sich in der Mitarbeitervertretung. Künftig stehen Personalgewinnung, Stationssanierung sowie Intensivierung der Kooperation mit den Krankenhäusern in Geldern und Xanten auf der Agenda an. Lübbers ist ausgebildeter Krankenpfleger und hat ‚Health Care Management‘ studiert.

Das St. Bernhard-Hospital in Kamp-Lintfort ist eine Einrichtung der St. Franziskus Stiftung Münster. Sie trägt nach eigenen Angaben Verantwortung für 15 Krankenhäuser und neun Behinderten- und Senioreneinrichtungen in Nordrhein-Westfalen und Bremen. Die Klinik beschäftigt etwa 720 Mitarbeiter, die jährlich etwa 45.000 Patienten ambulante und stationär betreuen. Neben Fachkliniken, runden ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ), ein Gesundheitszentrum sowie eine Schule für Gesundheits- und Krankenpflege an der Katholischen Bildungsstätte St. Bernhard das Angebot ab. rs

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

In Niedersachsen drohen AWO und Diakonie sich aus der ambulanten Pflege zu verabschieden. Wird das Bundesland das erste ohne freigemeinnützige Träger in dieser Sparte?

Ja

Nein

keine Meinung


Poll results

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Finanzen

Wie Sozialunternehmen bei Niedrigzinsen ihr Vermögen erhalten und ethisch anlegen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen