Ichó

Ein Ball gegen das Vergessen

Eine der immer häufiger auftretenden Diagnosen bei älteren Menschen ist Demenz. Betroffene und Angehörige sind dadurch mit einer vollkommen neuen und  fremden Situation konfrontiert und der Umgang miteinander wird bei fortschreitender Krankheit immer schwieriger. Ichó ist ein interaktiver Therapieball für Menschen mit Demenz. Durch multisensuale Reizstimulation wird der Nutzer mit farbigem Licht, Vibration, Klang oder Musik gefördert. Ichó registriert hierbei alle auf ihn einwirkenden Einflüsse, also ob der Ball geworfen, gefangen, gedrückt oder gestreichelt wird.

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer aktuellen Ausgabe.

zurück | drucken

Frage des Monats

Rechnungshöfe kritisieren immer wieder die Mittelverwendung von Wohlfahrtsverbänden. Kontrollieren Leistungsträger das Wesentliche?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Vernetzung

Wie Träger mit unkonventionellen Partnerschaften Mehrwert für Hilfesuchende schaffen

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen