RNU-Marktbarometer

Schlechte Aussichten

Seit Frühjahr 2016 bewerten die Führungskräfte der Branche die Lage immer skeptischer. Insbesondere der Blick in die Zukunft fällt pessimistisch aus.

Der RNU-Marktbarometerindex sinkt in der aktuellen Befragung von Führungskräften aus der Sozialwirtschaft nochmals um etwa 1,3 Punkte und liegt damit nur noch bei 102,86 Punkten (siehe Grafik). Zwar handelt es sich noch immer um einen positiven Wert, aber der langfristige Trend geht klar nach unten. Zur Berechnung des Marktbarometerindex wird das Geschäftsklima der aktuellen Befragungsrunde aus den Verschiebungen der positiven und negativen Einschätzungen zu Geschäftslage und Geschäftsentwicklung berechnet und auf das Ergebnis der Basisbefragung normiert (hier: Frühjahr 2012 = 100).
Hauptgrund für den signifikant sinkenden Indexwert ist, dass die Führungskräfte die zukünftige Geschäftsentwicklung deutlich negativer bewerten.

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer aktuellen Ausgabe.

zurück | drucken

Frage des Monats

Das neue Teilhabechancengesetz ermöglicht, Langzeitarbeitslose bis zu fünf Jahre zu fördern, wenn sie einen Job annehmen. Was meinen Sie: Wird die Maßnahme die Langzeitarbeitslosigkeit nachhaltig senken?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Nachhaltigkeit

• bewusst wirtschaften

• sozial einkaufen

• gesund arbeiten

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen