Consozial

Austausch über Digitalisierung fördern

Der digitale Wandel fordert die Sozialwirtschaft heraus. Auf der größten Branchenmesse zeigten Experten Lösungen.

Die Digitalisierung transformiert sämtliche Lebensbereiche. Wichtig sei, Angebote der Bildung und Qualifizierung bis zum Erwachsenenalter zu schaffen, sagte Ulrich Lilie auf der Consozial. Deutschland habe bei der Digitalisierung immer noch die rote Laterne in der Hand. Besonders im Bereich von chronischen Erkrankungen böten die neuen Technologien zahlreiche Möglichkeiten der Therapie und Behandlung, so der Präsident der Diakonie Deutschland weiter. Die Branchenmesse in Nürnberg ist mit mehr als 6000 Besuchern und 250 Ausstellern die größte im deutschsprachigen Raum und stand in diesem Jahr unter dem Motto ‚Digitalisierung menschlich gestalten‘.

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer aktuellen Ausgabe.

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen