Start-ups - Myosotis

Am Leben teilhaben

Während eines Pflegepraktikums sind wir auf die Lücke in der Kommunikation zwischen Pflegeheimen und Angehörigen der Bewohner aufmerksam geworden. So entstand die Idee der Kommunikationsplattform Myo. Der Name leitet sich von Myosotis, dem wissenschaftlichen Namen für die Pflanze Vergissmeinnicht, ab – und genau darum geht es: Pflegende können Angehörige via App über Ausflüge, Veranstaltungen oder andere Ereignisse mit Fotos, Videos, Text- oder Sprachnachrichten informieren.
Häufig können Bewohner sich nicht an Ereignisse aus ihrem Alltag erinnern und Kindern oder Enkeln davon berichten. Durch die regelmäßigen App-Updates können Familienmitglieder am Leben ihrer Liebsten teilnehmen.

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer aktuellen Ausgabe.

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen