DiCV München und Freising

Harald Peter Bachmeier wird Geschäftsführer

Harald Peter Bachmeier übernimmt zum 1. Januar 2019 die Geschäftsführung des Caritasverbands der Erzdiözese München und Freising. Sein Vorgänger Norbert Huber geht zum Ende des Jahres nach 20 Dienstjahren in Rente.

Künftiger Geschäftsführer Bachmeier © Caritasverband der Erzdiözese München und Freising

Der 50-jährige Bachmeier war von 2014 bis jetzt Geschäftsführer der Tiroler Soziale Dienste, ein Tochterunternehmen des Landes Tirol, das sich um die Grundversorgung von Asylbewerbern kümmert. Davor arbeitete der Sozialpädagoge beim Österreichischen Roten Kreuz und beim Bayerischen Roten Kreuz in Führungspositionen.

Verband mit 3000 Mitarbeitern

Beim Caritasverband der Erzdiözese München und Freising arbeiten rund 3000 haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter. Der Verband bietet Beratung und Unterstützung für Alte, Migranten, Menschen mit Behinderung sowie Kinder und Jugendliche an. Daneben ist er auch in der Gesundheitsberatung und Suchtprävention aktiv. br

zurück | drucken

Frage des Monats

Wie zuverlässig zahlen Ihre Kostenträger?

in vereinbarter Frist

etwas zu spät

viel zu spät

erst nach Schlichtung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Digitalisierung

Strategie - Umsetzung - Perspektiven

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen