Heute ist Montag , der 27.06.2022

Gewaltschutz

Kinder und Jugendliche vor Missbrauch bewahren

Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe müssen seit Kurzem Schutzkonzepte gegen Gewalt vorhalten. Marktfeldleiterin Brigitta Neumann von der contec GmbH zeigt, was Träger bei deren Erstellung beachten müssen.

mehr...
Datenmanagement

Die unterschätzte Ressource der Sozialwirtschaft

Datenmanagement wird auch in der Sozialwirtschaft immer wichtiger. Wie Träger Daten zu ihrem Vorteil nutzen, erklärt Fachberater Sven Buchholz von der rosenbaum nagy unternehmensberatung.

mehr...
Aufsicht: Haftung

Pflichten nachkommen

Mitglieder von Aufsichtsorganen tragen viel Verantwortung. Wann sie für die Folgen von Verstößen haften und was sie noch beachten müssen, erläutern die Rechtsanwälte Severin Strauch und André Spak von Solidaris.

mehr...
Geschäftsordnung

Zuständigkeiten neu organisieren

Immer mehr Sozialunternehmen regeln die Aufsicht neu. Wie sie das im laufenden Betrieb schaffen, zeigen Attila Nagy, geschäftsführender Partner, und Carsten Effert, Strategieleiter bei der rosenbaum nagy unternehmensberatung.

mehr...

Einfache Vertragswerke nutzen

Alle Pflegeanbieter müssen bald einen tariflichen Lohn zahlen. Dafür haben sie verschiedene Optionen. Der Fachanwalt Karsten Matthieß plädiert dafür, bereits existierende Tarifwerke anzuwenden.

mehr...
Controlling

Neue Themengebiete wenig erschlossen

Das Steuerungspotenzial der Sozialwirtschaft weitet sich. Gabriele Moos und Christian Heitmann präsentieren die Ergebnisse ihrer Panel-Studie zum Controlling in der Branche.

mehr...
Arbeitgeberattraktivität

Mit Wachstum punkten

Wachstum steigert die Arbeitgeberattraktivität, argumentiert Jörg Wolter. Der Unternehmensberater erklärt, wie Einrichtungen nachhaltig wachsen und die Vorteile ihrer Größe nutzen.

mehr...
Personalführung: Partizipation

Mitarbeitende einbeziehen

Die Alten- und Pflegeheime St. Josef haben ihre Mitarbeitenden gefragt, warum sie gerne dort arbeiten. Das Ergebnis hilft dem Träger, neue Beschäftigte zu gewinnen, berichten Geschäftsführer Volker Kratz und Berater Beckers.

mehr...
Tarifpflicht

Personal- und Pflegesatzstrategie anpassen

Nicht-tarifgebundene Träger müssen sich spätestens jetzt Gedanken machen, wie sie Mitarbeitende künftig bezahlen wollen. Roman Tillmann erläutert, wie Sozialunternehmen die Tarifpflicht umsetzen.

mehr...
Was wurde aus

der BTHG-Beratung der Caritas?

Im Februar 2020 berichteten wir, wie die Caritas in Paderborn Menschen mit Behinderung zum Bundesteilhabegesetz berät. Das Angebot stößt auf große Nachfrage.

mehr...
Organisationsentwicklung

Zu viel Overhead

Eine Studie der TH Köln hat den Aufbau von Ortsverbänden der AWO und Caritas untersucht. Die Struktur einiger Verbände hat Optimierungspotenzial, schreibt der Professor für Sozialmanagement Michael Mroß.

mehr...
Zahlungsfähigkeit

Insolvenzen vermeiden

Ein neues Gesetz soll Trägern eine erfolgversprechende Alternative für eine Sanierung bieten. Frank Utikal, Rechtsanwalt bei Solidaris, bewertet die neuen Möglichkeiten.

mehr...