Heute ist Sonntag , der 02.10.2022

Kulturelle Hürden abbauen

Der Bonner Verein für Pflege- und Gesundheitsberufe bildet Geflüchtete zu Pflegekräften aus. Für eine erfolgreiche berufliche Integration setzt das Programm auf mehreren Ebenen an.

mehr...

Talente richtig einschätzen

Die Rummelsberger Behindertenhilfe überprüft die Führungseignung ihrer Mitarbeitenden mit einem anspruchsvollen Assessment. Die Teilnahme steht allen Fachkräften des Trägers offen.

mehr...

Beschäftigte in digitalen Methoden schulen

Der Kita-Träger Fröbel führt in seinen Einrichtungen eine digitale Dokumentation ein. Ihr Erfolg hängt von der Weiterbildung der Beschäftigten ab.

mehr...

Wissen online vermitteln

Die Caritas Osnabrück muss ihre weit verteilten Beschäftigten dezentral weiterbilden. Dafür entwickelt der Verband eine Plattform für E-Learning.

mehr...

Von erfahrenen Mitarbeitenden lernen

Der DRK Landesverband Rheinland-Pfalz hat mit seinem Talentmanagement 30 neue Führungskräfte ausgebildet. Auch für Mentorinnen und Mentoren ist das Programm eine Chance.

mehr...

Absturz mit Ansage

Das Start-up Mitunsleben wollte mit dem ersten freigemeinnützigen Pflegeportal den Markt für Plattformen erobern. Jetzt ist das von Trägern der Wohlfahrt gegründete Unternehmen pleite. Mit dem ambitionierten Projekt hat sich die...

mehr...

Wunddokumentation per App

Ein Investor interessiert sich für Ihr Start-up. Wie stellen Sie Ihr Unternehmen kurz und knackig vor?  Wundera ist eine App des Start-ups Sciendis, die den anfallenden Dokumentationsaufwand bei der Behandlung chronischer...

mehr...

Neue Kräfte freisetzen

Fähige Mitarbeitende sind der Schlüssel zum Erfolg. Unternehmen müssen sie motivieren, weiterbilden und langfristig binden. Das gelingt nur mit einer ganzheitlichen Strategie.

mehr...
Personalentwicklung: Strategie

Ein ganzheitliches Konzept entwickeln

Noch immer betrachten Unternehmen Personalentwicklung zu eingeengt. Welche Aspekte relevant sind und wie man sie möglichst umfassend angeht, zeigt Carsten Effert, Strategieleiter bei der rosenbaum nagy unternehmensberatung.

mehr...

Werte kommunizieren

Die Gemeinnützige Gesellschaft für Paritätische Sozialarbeit in Wilhelmshaven will sich mit einer klaren Marke als attraktiver Arbeitgeber positionieren. Externe Beratung und die Einbindung von Mitarbeitenden helfen dabei.

mehr...

Beschäftigte am Marketing beteiligen

Die Gemeinnützige Gesellschaft für paritätische Sozialarbeit Hannover setzt auf Mitarbeitende als Botschafter für das Unternehmen. Seine knappen Ressourcen nutzt der Träger effizient.

mehr...

Den Außenauftritt perfektionieren

Der Kampf um Fachkräfte erfordert kreative Maßnahmen. Die Diakonie Gladbeck-Bottrop-Dorsten konzentriert sich vor allem darauf, einen positiven Eindruck auf Bewerbende zu machen.

mehr...