Heute ist Mittwoch , der 28.07.2021

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Diakonie Deutschland
Aktualisiert am 04.03.2021 - 22:33

Schlichtung neu geregelt

Heft 12/17, Seite 49, Ressort Tarif und Entgelt

In der Meldung zu neuen Regelungen beim Thema Schlichtungsausschuss in der Arbeitsrechtlichen Kommission der Diakonie Deutschland sind zwei Fehler enthalten.

1.Der Vorsitz und der stellvertretende Vorsitz im Schlichtungsausschuss werden nach wie vor durch die Arbeitsrechtliche Kommission der Diakonie Deutschland (ARK.DD) benannt. Nur im Falle der Nichteinigung in der ARK.DD tritt der neu geschaffene Findungsausschuss zusammen, um den Vorsitz und den stellvertretenden Vorsitz des Schlichtungsausschusses zu benennen.

2. Kann sich auch der Findungsausschuss nicht einigen, benennt nicht, wie in der Meldung ausgeführt, der Präsident des Kirchengerichtshofes der Evangelischen Kirche Deutschland den Vorsitz und den stellvertretenden Vorsitz des Schlichtungsausschusses. Vielmehr gibt es in diesem Fall zwei gleichberechtigte Schlichtungsausschussvorsitzende, die ihr Amt gemeinsam ausüben und von denen je eine Vorsitzende oder ein Vorsitzender durch die Dienstnehmerseite und die Dienstgeberseite benannt wird.

© Wohlfahrt Intern