Heute ist Freitag , der 03.07.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Pflege in Niedersachsen
Aktualisiert am 23.04.2019 - 16:00

Branche zweifelt am Ausstieg Freigemeinnütziger

Wird Niedersachen das erste Bundesland ohne freigemeinnützige Träger in der ambulanten Pflege? Das hatten wir Sie im vergangenen Monat gefragt. Hier ist die Antwort.

BERLIN – 58 Prozent der Befragten glaubten nicht, dass Niedersachsen das erste Bundesland ohne freigemeinnützige Träger in der ambulanten Pflege wird.. 28 waren der Meinung, dass Niedersachsen das erste Bundesland ohne freigemeinnützige Träger in der ambulanten Pflege werden könnte. 14 Prozent hatten keine Meinung. Anlass der Frage war, dass AWO und Diakonie drohten aus der ambulanten Pflege in Niedersachsen auszusteigen.

Klientennahes Lobbying

Die neue Frage des Monats dreht sich um die Lobbyarbeit der Wohlfahrtsverbände: Der Armutskongress ist erfolgreich beendet. Wie berücksichtigen die Wohlfahrtsverbände in ihrer Lobbyarbeit gegenüber der Politik die Interessen der Betroffenen? Beantworten Sie unsere neue Frage des Monats in der rechten Spalte. rv

© Wohlfahrt Intern
Artikel weiterempfehlen