ASB Hannover

Staatsanwaltschaft klagt Ex-Geschäftsführer an

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat Anklage gegen den Ex-Geschäftsführer einer Tochter des ASB Hannover erhoben. Die Vorwürfe sind gravierend.

© ASB Hannover

  • Die Staatsanwaltschaft Hannover legt einem Ex-Geschäftsführer einer Tochter des ASB Hannover Untreue, Betrug und Bestechung in besonders schwerem Fall zur Last.
  • Er und fünf Mitangeklagte sollen zehn Millionen Euro mit gefälschten Rechnungen erbeutet haben.
  • Der Verband plant, nach einem Urteil auf Schadenersatz zu klagen.

Die Staatsanwaltschaft Hannover hat den ehemaligen Geschäftsführer eines Tochterunternehmens des ASB Hannover und seine fünf Komplizen angeklagt. Die Anklagepunkt sind Untreue, Betrug und Bestechung in besonders schwerem Fall. Die Angeklagten sollen durch falsche Rechnungen für einen Sicherheitsdienst mehr als zehn Millionen Euro unter sich aufgeteilt haben.

Verband will nach Urteil selbst klagen

Der ASB plant, nach einem Urteil auf Schadenersatz zu klagen. Dem Verband seien etwa sieben Millionen Euro Schaden entstanden. Die übrigen drei Millionen Euro Schaden hat das Land zu verbuchen.

Der ehemalige Geschäftsführer führte die ASB gemeinnützige Gesellschaft für Sozialdienste und Krankentransporte. Diese ist neben dem Ortsverband Hannover-Stadt und dem Rettungsdienst des ASB in der Stadt aktiv. rv

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Krankenkassen oder Sozialämter sind oft unterschiedlich weit bei der Digitalisierung. Wie laufen bei Ihnen Kommunikation und Abrechnung?

Vollständig digital

Teils digital, teils analog

Weitgehend analog


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Innovationen

Neue Energien freisetzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen