Heute ist Dienstag , der 02.06.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Südharz Klinikum Nordhausen
Aktualisiert am 17.04.2019 - 14:51

Pflege- und Servicepersonal erhält fünf Prozent mehr Geld

Das nichtärztliche Personal am Südharz-Klinikum in Nordhausen bekommt fünf Prozent mehr Gehalt. Das haben Geschäftsleitung und Verdi beschlossen.

NORDHAUSEN – Zunächst bekommen Angestellte ab 1. April dieses Jahres drei Prozent mehr und ab 1. Dezember zwei weitere Prozent. Auch Azubis bekommen eine bessere Vergütung. Je Lehrjahr steigt das Entgelt um 50 Euro.

Einigung für neun Monate gültig

Laut Verdi gilt die Einigung zunächst für neun Monate, danach gehe man erneut in die Verhandlung. Guido Hage, Geschäftsführer des Südharz Klinikums, sagte gegenüber der Thüringer Allgemeinen-Zeitung, dass das Angebot ein positives Signal an die Mitarbeiter sei, die positive Gehaltsentwicklung fortzuführen. Das Südharz Klinikum Nordhausen hat 740 Betten und ist nach eigener Aussage das größte Klinikum Nordthüringens. Die 1.900 Mitarbeiter betreuen jährlich mehr als 31.000 Patienten. rv

© Wohlfahrt Intern
Artikel weiterempfehlen