Lebenshilfe Osterburg

Inklusionshotel schließt wegen Fachkräftemangel

Die Lebenshilfe Osterburg muss ihr Inklusionshotel zum Jahreswechsel schließen. Bereits im Frühjahr hat es bei einer geplanten Wiedereröffnung Probleme gegeben.

  • Das Inklusionshotel Alanda in Seehausen muss schließen.

  • Das zugehörige Restaurant ist bereits seit einiger Zeit geschlossen.

  • Grund ist fehlendes Fachpersonal, das die beschäftigten Menschen mit Behinderung betreut.

Die Lebenshilfe Osterburg schließt zum Jahreswechsel ihr Inklusionshotel ‚Alanda’ in Seehausen. Grund dafür sei fehlendes Fachpersonal, zitiert die Volksstimme den Verband. Zuvor musste der Träger bereits das dazugehörige Restaurant schließen. Dadurch sehen die Übernachtungszahlen zurückgegangen und die Einnahmen gesunken. Nun habe sich das Inklusionshotel nicht mehr über Wasser halten können.

Personalmangel verhinderte Wiedereröffnung

Das Hotel Alanda hat die Lebenshilfe Osterburg als Tochterunternehmen vor zehn Jahren gegründet. Dort beschäftigte der Verband drei Menschen mit Behinderungen. Das ohnehin schon knappe Fachpersonal habe aus Angst vor der Herausforderung immer wieder einen Rückzieher gemacht, so die Volksstimme. Das hätte auch eine geplante Wiedereröffnung des Restaurants im Frühjahr verhindert.

Die Lebenshilfe Osterburg hat eine Werkstatt für Menschen mit Behinderung, verschiedene Wohnstätten und ambulante Wohnangebote, integrative Kitas und Fördergruppen. rv

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Nie stand das deutsche Gesundheitssystem vor einer solchen Herausforderung wie dem Coronavirus. Wird das Gesundheitssystem das aushalten?

Ja

Nein


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Corona

Die Branche kämpft mit den ersten Folgen der neuen Seuche

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen