ASB RV Mittleres Westfalen

Fahrdienst wechselt Betreiber

Der ASB Mittleres Westfalen übernimmt den Krankenfahrdienst in Hamm. Die Malteser haben ihn aus einem Grund abgegeben.

  • Der ASB Mittleres Westfalen übernimmt den Fahrdienst von den Maltesern.
  • Der Fahrdienst ließe sich wirtschaftlich nicht halten.
  • Den Mitarbeitenden hat der ASB ein Übernahmeangebot gemacht.

Der ASB Regionalverband Mittleres Westfalen übernimmt den Krankenfahrdienst in Hamm von den Maltesern. Die Malteser geben den Dienst ab, da die Krankenkassen ihn zu gering vergüten würden, berichtet der Westfälische Anzeiger. Den Mitarbeitenden habe der ASB ein Angebot zur Übernahme gemacht.

Finanzierung reicht den Maltesern nicht aus

Der Krankenfahrdienst umfasst in Hamm elf Fahrzeuge und 30 Mitarbeiter. Der Dienst ließe sich durch eine tarifgebundene Hilfsorganisation wirtschaftlich nicht halten, teilten die Malteser dem Westfälischen Anzeiger mit. Auf die Nachfrage, wie der ASB Mittleres Westfalen eine ausreichende Finanzierung sicherstellen wird, hat der Verband nicht geantwortet. Die Malteser führten den Dienst seit Januar 2017 durch. Zuvor hatte der Privatanbieter Falck die Fahrten durchgeführt.

Der ASB Mittleres Westfalen bietet neben dem Fahrdienst einen ambulanten Pflegedienst und betreutes Wohnen sowie einen Hausnotruf an. rv

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Gegen die AWO in Frankfurt und Wiesbaden laufen weitreichende Ermittlungen wegen Vetternwirtschaft, unangemessenen Gehältern und mangelnder Kontrolle. Was meinen Sie: Ist das Geschäftsgebaren der AWO-Kreisverbände typisch für die Branche oder die Ausnahme?

Typisch

Ausnahme

Keine Meinung


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Strategie wechseln

Wie Sozialunternehmen den Schwung neuer Trends und Entwicklungen nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen