DRK Kreisverband Gifhorn

Verband wendet DRK-Reformtarif ab April 2020 an

Die Beschäftigten des DRK Gifhorn erhalten ab April 2020 Löhne auf Niveau des DRK-Reformtarifs. Rückwirkend zum 1. April 2019 sind die Gehälter um fünf Prozent gestiegen.

GIFHORN – Auch die Entgelte der Auszubildenden erhöht das DRK Gifhorn ab 2020 auf das Niveau des DRK-Reformtarifs. Gemeinsam mit der Gewerkschaft Verdi beschloss der Kreisverband außerdem, Nachtzuschläge auf drei Euro zu erhöhen und die maximale Arbeitszeit im Rettungsdienst auf 45 Stunden zu reduzieren. Der Tarifvertrag läuft am 31. März 2021 aus. Für das DRK Service- und Pflegeteam Gifhorn, eine Tochtergesellschaft des Verbands, ist eine zeitversetzte Anhebung der Entgelte zum Juni 2019 geplant, aber noch nicht beschlossen.

Ergebnis nach nur drei Runden

„Wir sind bei den Verhandlungen gut vorwärtsgekommen und hatten nach nur drei Runden ein Ergebnis“, sagt Verdi-Gewerkschaftssekretär Axel Reichinger, der den Tarifvertrag mit verhandelt hat. Bei Verhandlungen zum vorangegangen Tarifvertrag hätten die Tarifpartner sieben Runden gebraucht.

Der DRK Kreisverband Gifhorn hat inklusive seiner Tochtergesellschaft DRK Service- und Pflegeteam Gifhorn 1300 Mitarbeitende. Er erbringt Dienstleistungen an 50 Standorten im gesamten Landkreis Gifhorn. Der Verband betreibt unter anderem 42 Kindertagesstätten, drei Pflegeheime und drei Anlagen für betreutes Wohnen. sd

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Nie stand das deutsche Gesundheitssystem vor einer solchen Herausforderung wie dem Coronavirus. Wird das Gesundheitssystem das aushalten?

Ja

Nein


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Corona

Die Branche kämpft mit den ersten Folgen der neuen Seuche

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen