Diakonie Hessen

Mitarbeiter erhalten mehr Geld

Die Diakonie in Hessen hat einen neuen Tarifabschluss erzielt. Die Gehaltserhöhung fällt bei den Beschäftigten des Diakonischen Werkes Hessen und Nassau sowie des Werkes Kurhessen-Waldeck unterschiedlich aus.

Für die Diakonie in Hessen und Nassau hat die Arbeitsrechtliche Kommission eine Erhöhung von 6,5 Prozent in zwei Schritten vereinbart:

Beschäftigte Diakonie in Hessen und Nassau:

ab April 2019: + 3,3 %

ab April 2020: + 3,2 %.

Bei der Diakonie Kurhessen-Waldeck bekommen die Altenpfleger 5,2 Prozent mehr Geld und die übrigen Beschäftigen 6,4 Prozent mehr Gehalt.

Altenpfleger Diakonie Kurhessen-Waldeck:

ab April 2020: + 3,2 %

ab Oktober 2020: + 2 %.

Sonstige Beschäftigte Diakonie Kurhessen-Waldeck:

ab Oktober 2019: + 1,2 %

ab April 2020: + 3,2 %.

ab Oktober 2020: + 2 %.

Für beide Werke beschloss die Arbeitsrechtliche Kommission darüber hinaus eine Erhöhung der Ausbildungsvergütungen.

Azubis in beiden Werken:

ab April 2019: + 60 €

ab April 2020: + 60 €

Vergütung der generalistischen Pflegeausbildung:

1. Jahr: 1200 €

2. Jahr: 1300 €

3. Jahr: 1400 €

Der Tarif hat eine Laufzeit bis Ende März 2021. Weitere Details zum Abschluss erfahren Sie hier.

Für die Diakonie Hessen arbeiten rund 39.000 hauptamtlich Beschäftigte. Es gibt rund 1340 Einrichtungen, Angebote und ambulante Dienste. Die Diakonie ist nicht nur in Hessen, sondern auch in Teilen von Rheinland-Pfalz sowie im thüringischen Schmalkalden aktiv. ols

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen