Heute ist Donnerstag , der 02.07.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Organisation
Aktualisiert am 13.11.2008 - 16:35

Ev. Akademien nehmen Nordelbien auf

Die neu gegründete Evangelische Akademie der Nordelbischen Kirche ist jetzt außerordentliches Mitglied im Kreis der Evangelischen Akademien in Deutschland. Das beschlossen die Akademien auf ihrer Mitgliederversammlung.

BERLIN - „Wir freuen uns, dass mit dieser Neugründung die Akademiearbeit im Norden Deutschlands verstärkt wird. Das ist ein positives Zeichen für die Entwicklung der Akademiearbeit,“ so der Vorstandsvorsitzende der Evangelischen Akademien in Deutschland, Fritz Erich Anhelm.

Der Neubeginn wurde notwendig, nachdem die „Evangelische Akademie Nordelbien“ mit Tagungsstätten in Bad Segeberg und Hamburg 2003 aus  wirtschaftlichen Gründen geschlossen wurde.. Gut drei Jahre nach der umstrittenen Schließung hat die Nordelbische Synode im Februar 2007 die Neugründung beschlossen. Die Akademie soll interdisziplinäre Diskurse fördern und vor allem zur Vernetzung und Profilierung der nordelbischen Bildungsangebote beitragen. Dazu sollen Foren etabliert, regionale Projekte gefördert und thematische Impulse gesetzt werden, teilt die Akademie mit.

© Wohlfahrt Intern
Artikel weiterempfehlen