Wettbewerb

'Brot für die Welt' mit ausgezeichnetem Plakat

Die Hilfsorganisation 'Brot für die Welt' ist erneut für ihr Plakat zum weltweit wachsenden Hunger ausgezeichnet worden. Der Slogan 'Weniger ist leer' wurde zum besten Werbeclaim 2008 gekürt.

STUTTGART - Die Auszeichnung wurde von der privaten Mediadesign Hochschule vergeben.

Der Slogan 'Weniger ist leer' wandle die gelernte Redewendung 'Weniger ist mehr' überraschend ab und rege damit zum Nachdenken an, urteilte die Jury. Zudem bringe sie das Problem der Unternährung auf den Punkt.

Diese Botschaft unterstreichen die Plakate, die eine fast leere Reisschale zeigen, erklärten die Juroren weiter.

Das Plakat von 'Brot für die Welt’ war schon vorher beim renommierten 'Reddot Design Award’ 2008 erfolgreich. Jetzt wird ihm eine besondere Ehre zuteil: Es findet Platz im deutschen Plakatmuseum in Essen.

Das Plakat kann im Internet unter www.brot-fuer-die-welt.de angeschaut werden.

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Viele Krankenhäuser haben mit erheblichen Defiziten zu kämpfen, vielen droht das Aus. Welche Kliniken werden Ihrer Meinung nach am meisten unter dem Strukturwandel leiden?

Kommunale

Freigemeinnützige

Private


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Compliance

■ Regeln einhalten ■ Reputation schützen ■ Risiken minimieren

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen