Heute ist Samstag , der 31.10.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Katharina Kasper Holding
Aktualisiert am 06.07.2020 - 14:39

Sabine Raimund vervollständigt Führungsspitze

Geschäftsführerin © Katharina Kasper Holding

Die Doppelspitze der Katharina Kasper Viasalus ist seit Anfang Juli mit Sabine Raimund wieder komplett. Führungserfahrung im Krankenhausbereich hat sie reichlich.

Raimund besetzt die zweite Geschäftsführungsposition der Viasalus, die seit August 2019 vakant war. Sie wird das Unternehmen gemeinsam mit Manfred Sunderhaus führen, der die Leitung übergangsweise alleine innehatte. Raimund ist, teilweise mit Sunderhaus in der Doppelspitze, verantwortlich für vier somatische Krankenhäuser, eine psychiatrischen Tagesklinik sowie zwei medizinische Versorgungszentren. Zuletzt war die Diplom-Betriebswirtin über vier Jahre an der Spitze der Vamed Kliniken Bad Berleburg. Davor war sie unter anderem Geschäftsführerin verschiedener Helios-Kliniken.

Die Katharina Kasper Viasalus ist eine Tochtergesellschaft der Katharina Kasper Holding. Sie beschäftigt rund 3.200 Mitarbeitende und betreibt unter anderem Krankenhäuser, medizinische Versorgungszentren, Seniorenzentren sowie ambulante Pflegedienste. In den somatischen Krankenhäusern werden etwa 34.000 stationäre und 130.000 ambulante Patienten pro Jahr betreut. Die Standorte der Katharina Kasper ViaSalus befinden sich in Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen. fn

© Wohlfahrt Intern
Artikel weiterempfehlen