Heute ist Samstag , der 11.07.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
DiCV Hildesheim
Aktualisiert am 31.10.2019 - 13:56

Annette von Pogrell wechselt zur Caritas

Vorständin von Pogrell © Heribert Schlensok

Der dreiköpfige Vorstand des Caritasverbands für die Diözese Hildesheim hat seit dem Sommer mit Annette von Pogrell ein neues Mitglied. Für einen katholischen Träger ist diese Wahl überraschend.

Die 53-jährige von Pogrell kennt die Verbände in Niedersachsen genau. Zuletzt hatte sie vier Jahre die Stabsstelle ‚Diakoniepolitik und Europa‘ bei der Diakonie Niedersachsen inne. Davor war die Juristin Europareferentin und Fachberaterin für Bildung und Straffälligenhilfe beim Paritätischen Wohlfahrtsverband in Niedersachsen.

Konfession nicht ausschlaggebend

 „Die Caritas ist weiblich, unsere Satzung sieht mindestens eine Frau im Vorstand vor“, sagt Caritasdirektor Achim Eng über die Wahl der neuen Vorständin. Dass sie evangelisch sei, unterstreiche, dass die Caritas mehr auf das Menschenbild als auf die Konfession schaue.

Der Caritasverband für die Diözese Hildesheim beschäftigt rund 8.000 Mitarbeiter, die Hälfte davon in der Pflege. Das Spektrum der Dienste und Einrichtungen reicht von Krankenhäusern über Altenpflegeheime bis zu Kindertagesstätten und Beratungsstellen. ols

© Wohlfahrt Intern
Artikel weiterempfehlen