Anette Langner

Vom Ozean über Umwege in die WohlfahrtVom Ozean über Umwege in die Wohlfahrt

Anette Langners beruflicher Werdegang hatte viele Zwischenstopps. Den Inhalten ihrer früheren Studien widmet sie sich heute nur noch in ihrer Freizeit.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Aron Schuster

Wichtiger Partner für jüdische GemeindenWichtiger Partner für jüdische Gemeinden

Aron Schuster hat bereits als Kind Angebote der Zentralwohlfahrtstelle der Juden in Deutschland genutzt. Seit 2018 ist der 34-Jährige Direktor des Verbands.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Anke Marzi

Ohne Zeitkonto arbeitenOhne Zeitkonto arbeiten

Ihrer Heimatstadt ist Anke Marzi stets treu geblieben. Vom Wirtschaftsabi über ein Fernstudium in Erwachsenenbildung bis zum Vorstandsvorsitz des DRK Rheinland-Pfalz hat sie Mainz nie verlassen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Ulrich Bauch

Präsent und sichtbar in BerlinPräsent und sichtbar in Berlin

Ulrich Bauch arbeitete 20 Jahre als Polizist, bevor er den sozialen Sektor für sich entdeckte. Trotz seiner vielen Jobwechsel ist er seiner hessischen Heimat treu geblieben.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Maria Loheide

Lobbyistin für SozialesLobbyistin für Soziales

Maria Loheide wollte schon immer sozialpolitisch gestalten. Seit sie im Vorstand der Diakonie Deutschland ist, hat sie dafür einen direkten Draht zur Bundespolitik.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Georg Falterbaum

Von der Baustoffindustrie zur CaritasVon der Baustoffindustrie zur Caritas

Georg Falterbaum begann seine berufliche Karriere fernab von der Sozialwirtschaft. Vor 15 Jahren entschied er sich für einen Schnitt. Heute ist er Direktor der Caritas München und Freising.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Ulrike Kostka

Wissenschaft als zweites StandbeinWissenschaft als zweites Standbein

Nach einem Jahr im Kloster entschied sich Ulrike Kostka gegen ein Leben als Ordensschwester. Die habilitierte Theologin machte in der Wissenschaft Karriere und leitet seit 2012 die Caritas Berlin.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Jörg Millies

Soziale Arbeit braucht ÖkonomieSoziale Arbeit braucht Ökonomie

Jörg Millies hat Theologie und Wirtschaftswissenschaften studiert. Beim Deutschen Caritasverband kann er als Finanz- und Personalvorstand Kompetenzen aus beiden Bereichen gebrauchen.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Ines Reimann-Matheis

Der Verband muss Stellung beziehenDer Verband muss Stellung beziehen

20 Jahre lang hat Ines Reimann-Matheis im Jugendamt gearbeitet. Seit 2013 sorgt sie als Geschäftsführer der AWO Saarland dafür, dass sich der Verband in politische Debatten einbringt.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Wolfgang Stadler

Die Wohlfahrt kann innovativ seinDie Wohlfahrt kann innovativ sein

Wolfgang Stadler hat 2005 ein erfolgreiches Sozialunternehmen gegründet. Als Vorstandsvorsitzender des AWO Bundesverbands kämpft er seit vielen Jahren für einen allgemeinverbindlichen Tarifvertrag in der Pflege.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Nils Möller

Themen an den Mann bringenThemen an den Mann bringen

Der Zivildienst in einem Krankenhaus hat Nils Möller die Lust auf ein Medizinstudium verdorben. Beim DRK Hessen stieg der gelernte Krankenpfleger und Pflegemanager bis zum Geschäftsführer auf.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


ASB LV Bayern

Jarno Lang wird ab März GeschäftsführerJarno Lang wird ab März Geschäftsführer

Zum 1. März übernimmt Jarno Lang die Geschäftsführung des ASB Landesverbands Bayern. Thomas Klüpfel geht nach 18 Jahren als Geschäftsführer in den Ruhestand.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Frage des Monats

Nie stand das deutsche Gesundheitssystem vor einer solchen Herausforderung wie dem Coronavirus. Wird das Gesundheitssystem das aushalten?

Ja

Nein


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Corona

Die Branche kämpft mit den ersten Folgen der neuen Seuche

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen