Heute ist Sonntag , der 29.11.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
AWO LV Sachsen-Anhalt
Aktualisiert am 11.06.2020 - 13:27

Hendrik Hahndorf ist Vorstandsvorsitzender

Vorstandsvorsitzender Hahndorf © Nadine Wegmeyer

Seit 1. Juni ist Hendrik Hahndorf Vorstandsvorsitzender der AWO Sachsen Anhalt. Es ist sein erster Arbeitgeberwechsel seit mehr als 20 Jahren.

Hahndorf tritt die Nachfolge von Wolfgang Schuth an, der in Rente gegangen ist. Bereits im April kam Hahndorf als Vorstand zur AWO Sachsen-Anhalt, um Eichrichtungen und Kreisverbände kennenzulernen. Vor seinem Wechsel zur AWO war der 46-Jährige als Geschäftsführer des Unternehmens Salus-Praxis für die Medizinischen Versorgungszentren an sieben Standorten in Sachsen-Anhalt zuständig. Außerdem war er Geschäftsführer des Fachärztlichen Zentrums am Altmark-Klinikum Gardelegen, das ebenfalls zu Salus gehört.

Abschluss in Gesundheitsmanagement

Bei Salus hat Hahndorf nach seiner Ausbildung zum Krankenpfleger seine gesamte Karriere verbracht. Er war unter anderem Qualitätsbeauftragter im Fachklinikum Uchtspringe und kaufmännischer Leiter im Heimverbund der Salus. Hahndorf hat einen Abschluss in Gesundheitsförderung und -management.

Die AWO Sachsen-Anhalt beschäftigt rund 2.000 Mitarbeitenden. Zum Verband gehören unter anderem drei Fachkliniken, Heime für Menschen mit Behinderung, Rehabilitationseinrichtungen für psychisch kranke Menschen sowie Seniorenzentren und Kitas. sd

© Wohlfahrt Intern