Heute ist Dienstag , der 02.06.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Mitunsleben
Aktualisiert am 31.01.2020 - 05:51

Verzögerungen im Betriebsablauf

Die Pflege-Plattform des Start-ups Mitunsleben ist online. Das versprochene Rundumpaket ist sie noch nicht. Das liegt auch an den unterschiedlichen Arbeitsweisen der Gesellschafter.

Viele Hände drücken auf einen türkisen Buzzer. Es knallt. Goldene Plastikschnipsel regnen von der Decke. So feierten an einem Abend im Oktober vergangenen Jahres das Team des Start-ups Mitunsleben und die Gesellschafter des Unternehmens den Auftakt der Online-Plattform Mitpflegeleben. „Die Sozialwirtschaft darf nicht abwarten, bis eine Pflege-Plattform aus Amerika kommt“, sagte Cornelia Röper, Geschäftsführerin von Mitunsleben, auf dem Event in Berlin. Sonst könne die Branche nicht mehr selbst mitgestalten.
Mitpflegeleben soll die zentrale Anlaufstelle im Internet für das Thema Pflege werden, inklusive Informationsportal, Pflegeheimvermittlung und digitaler Beratung mit künstlicher Intelligenz.

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer aktuellen Ausgabe.

© Wohlfahrt Intern
Artikel weiterempfehlen