Harmony & Care

Partnerbörse für die Pflege

Wir sind ein fünfköpfiges Start-up, das Pflegebedürftige mit der passenden Betreuungskraft zusammenbringen will. Begonnen hat alles 2014. Einer unserer Mitgründer, dessen Eltern pflegebedürftig waren, hat erlebt, wie häufig Betreuungskräfte und Patienten nicht zusammenpassen. Ein wissenschaftliches Projekt zur Anwendung psychologischer Tests im Pflegebereich läutete schließlich die Geburtsstunde unseres Unternehmens ein. Eineinhalb Jahre tüftelte ich mit Wissenschaftskollegen von der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt und der Universität Novi Sad in Serbien an speziellen psychologischen Fragestellungen.
Das Ergebnis unserer Forschung ist die Plattform von Harmony & Care für Pflege- und Betreuungsagenturen in der 24-Stundenbetreuung. In diesem Bereich sind zum Großteil Betreuungskräfte aus dem Ausland beschäftigt.

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer aktuellen Ausgabe.

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen