Küchen- und Hauswirtschaftsleiter

Magere Kost

Essen und Sauberkeit sind in Einrichtungen wichtig. Gemessen an der Bedeutung ihrer Aufgabe, fällt das Gehalt der Verantwortlichen eher bescheiden aus.

In der mittleren Stufe treffen die Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) der Paritäter mit einem Jahresgehalt von 31180 Euro ziemlich genau den Durchschnitt von 31200 Euro für Küchenchefs. Während sich die Osttarife nun alle unter dem Schnitt bewegen, klettert etwa die AVR-K mit 31 664 Euro brutto pro Jahr ins Mittelfeld. Einen Sprung macht auch der TV AWO Bayern. In der Eingangsstufe kratzte dieser noch an der mittleren Marke. Mit knapp 33 000 Euro in der mittleren Stufe liegen die Gehälter bei der bayerischen AWO nur noch knapp hinter den Spitzengehältern der Diakonie Bayern mit rund 35 000 Euro oder dem Tarifvertrag des Bayerischen Roten Kreuzes mit 34 200 Euro. jek

Lesen Sie im neuen April-Heft mehr über die Gehälter von Küchen- und Hauswirtschaftsleitern und deren Eingruppierung.

 

 

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen