Ausgabe 10/15

Kommunikation: Die große Hilfe

Wie die Freie Wohlfahrtspflege den Flüchtlingen die Hände reicht

IM GESPRÄCH

06

Kurt Schöffer Der Geschäftsführer von
Auticon über Arbeitsplätze für Autisten
und störende Gemeinnützigkeit

 

NAMEN & NACHRICHTEN

08

AWO Gesundheitsdienste GmbH Erste Einrichtungen verkauft
AWO BV Hessen-Nord Kritik vom Regierungspräsidum
Elisabeth Vinzenz Verbund Übernahme von Klinik auf eigenen Wunsch
Caritas Altenhilfe gGmbH Chef reagiert auf Bericht der Bild am Sonntag
DICV Limburg Geschäftsbeziehungen zur BHF-Bank gekappt
Marienhaus Stiftung Land fördert Umbau unter Bedingungen
DICV Passau Mittelverwendung sorgt für neuen Ärger

09

Diakonie Bayreuth Insolvenzverfahren für Tochterunternehmen
Stephanus Stiftung Führungswechsel nach gewalttätigem Überfall
Diakonie Neuendettelsau Vorstand verlangt mehr Einsatz von der Kirche
Die Zieglerschen Zwei private Pflegeheime übernommen

10

DRK KV Köthen Proteste gegen dreiste Werbeaktion der Samariter
DRK KV Harburg-Land Weißer Ring und Rotes Kreuz arbeiten zusammen
ASB RV Ostthüringen Hausverbot
Lebenshilfe-Werk Kreis Waldeck-Frankenberg Ätzende Natronlauge
BAGFW Kooperation für mehr Personal in der Sozialwirtschaft
Falck Rettungsdienst GmbH OLG bestätigt rechtswidrige Vergabe

 

POLITIK & Kostenträger

14

Pflegestärkungsgesetz Pflegeheimen droht eine hausgemachte Überalterung

16

Vergaberecht Trotz Erleichterungen bleiben Auftraggeber am Drücker

18

BilRUGJahresabschlüsse müssen ab 2016 klarer und transparenter werden

20

Brennpunkt Rettungsleitstellen, Langzeitarbeitslose, Landespflegegeld, Pflegeheime, Kitaausbau, Flüchtlinge

 

SOZIALUNTERNEHMEN IM FOKUS

22

Flüchtlingshilfe Verbände nutzen etablierte Strukturen und lassen sich neue Angebote einfallen

26

Koordination Ehrenamtliche Arbeit muss gut organisiert werden

28

Katastrophenschutz Hilfsorganisationen und Kommunen stellen sich auf
längerfristiges Nothilfe-Engagement ein

30

Kennzahlenvergleich Die Kürzung öffentlicher Gelder bedeutet oft das Aus

30

Jahressummen und Kennziffern

32

SMP-Marktbarometer Die gute Stimmung sinkt erstmals wieder

32

Projekte Gesundheitszentrum, Flüchtlingshilfe, Erzieherausbildung, Medienkompetenz, Therapiezentrum, Öffentlichkeitsarbeit

Führen & REFINANZIEREN

34

Schwerpunkt Konzepte sind für die Öffentlichkeitsarbeit unverzichtbar

35

Interview: Ehrenamtliche brauchen Wertschätzung

36

Hilfsmittel Wie mit der richtigen Mischung aus Digital und Print alle Zielgruppen erreicht werden

37

Die Kommunikationsmittel der Diakonie Niedersachsen

38

Social Media Mit Facebook, Twitter und Co. gezielt Informationen streuen

39

Interne Kommunikation Das eigene Verbandsmagazin hält alle Mitarbeitenden auf dem Laufenden

40

KrisenkommunikationIn schweren Zeiten wirkt ehrlich am längsten

41

Praxiswissen Arbeitsformen, Facebook, Social Media, Gesprächskultur, Service,
Verständigungsprobleme

TARIF & Entgelt

42

Loyalitätsobliegenheiten Die Novelle gibt manchen mehr Rechtssicherheit

44

LebensarbeitseinkommenWas Mitarbeiter in der Behindertenhilfe im
Berufsleben verdienen

46

Heilerziehungspflegehelfer/in

46

Heilerziehungspfleger/in

47

Heilpädagoge/Heilpädagogin

48

Werkstattleiter/in

49

Tarif aktuell Mindestlohn, Caritas, DRK Rheinland-Pfalz, Weiterbildung, Tarifabschlüsse

RUBRIKEN

03

Editorial

10

Nachgefragt: Michael Hack,
Geschäftsführer der AWO AJS Thüringen

12

Personalien

13

Die ersten 100 Tage: Andreas Houska, Geschäftsführer des AWO Verbands
Rhein-Erft und Euskirchen

20

Zugespitzt: Thomas Mähnert, Vorstand der JUH Niedersachsen/Bremen

33

Idee des Monats

50

Impressum
Was wurde aus....Menüs für Mittellose

51

Vorschau und Index

 

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Nie stand das deutsche Gesundheitssystem vor einer solchen Herausforderung wie dem Coronavirus. Wird das Gesundheitssystem das aushalten?

Ja

Nein


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Corona

Die Branche kämpft mit den ersten Folgen der neuen Seuche

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen