Fachkräftemangel

Kein Zutritt für Pflegebedürftige

Der Fachkräftemangel macht den meisten Pflegeeinrichtungen zu schaffen. Vor allem große Unternehmen haben Schwierigkeiten, Stellen zu besetzen. Überdurchschnittlich bezahlen will jedoch kaum ein Träger, wie eine Studie der Evangelischen Bank zeigt.

Die Auswirkungen des Fachkräftemangels bekommt der Großteil der Pflegeheime in Deutschland zu spüren. 71 Prozent können Anfragen nach Heimplätzen nicht bedienen, zwei Drittel müssen Anfragen nach Kurzzeitpflegeplätzen ablehnen (siehe Grafik Seite 45). Einige Träger müssen sogar auf das letzte verfügbare Mittel, einen Belegungsstopp, zurückgreifen. Ein Fünftel der Heime verhängt sich selbst Belegungsstopps. Bei sechs Prozent wird das Mittel von einer Behörde auferlegt.
Zu diesen Ergebnissen kommt eine aktuelle Studie der Evangelischen Bank. Um die momentane Pflegewirtschaft in Deutschland darzustellen, hat die Evangelische Bank 301 Geschäftsführer und Verwaltungsleiter von Einrichtungen zwischen Oktober und Dezember 2018 telefonisch befragt.


Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer
aktuellen Ausgabe.

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Der Armutskongress ist erfolgreich beendet. Wie berücksichtigen die Wohlfahrtsverbände in ihrer Lobbyarbeit gegenüber der Politik die Interessen der Betroffenen?

Sehr gut

Gut

Ausreichend

Mangelhaft

Keine Meinung


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Smart Care

Wie Träger auf der Datenautobahn erfolgreich unterwegs sind

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen