Ausgabe 03/19

Interne Kommunikation

Welche Instrumente den Austausch mit Beschäftigten erleichtern

Akteure

6

Lebenshilfe-Vorstand Sebastian Urbanski über die Vorstandsarbeit als Mann mit Down-Syndrom und seine politischen Ambitionen

12

Paritätischer Hamburg Mit strikteren Kontrollen will der Verband Fehler aus der Vergangenheit korrigieren

14

Köpfe der Sozialwirtschaft Welche Frauen und Männer die großen Wohlfahrtsverbände lenken

21

Die Spitzen der Wohlfahrtsverbände auf Bundes- und Landesebene

24

Start-ups Stand up, Werpflegtwie

Lösungen

26

Schwerpunkt Interne Kommunikation Erfolg Führungskräfte sind Schlüsselfiguren der internen Kommunikation

29

Strategie Träger verbreiten Informationen auf verschiedenen Kanälen

31

Werkzeuge Mitarbeitende lassen sich über diverse Apps ins Bild setzen

32

Austausch Die AWO Bremerhaven hat die kollegiale Beratung eingeführt

33

Motivation Die Diakonie Bremen bindet Mitarbeitende strukturiert ein

34

Sicherheit Die Paul Gerhardt Diakonie setzt auf offene Fehlerkultur

34

Datenschutz Digitale Dienste müssen hohe Standards erfüllen

35

Außenwirkung Das DRK öffnet seine Webseite Mitarbeitenden als Plattform Debatte

36

MDK Ausgestattet mit erweiterten Befugnissen bekommt der Dienst noch mehr Prüfungsgewalt

40

Sozialer Arbeitsmarkt Ansätze aus der Behindertenhilfe können bei der Bekämpfung von Langzeitarbeitslosigkeit helfen

Ergebnisse

42

Kinder- und Jugendpsychiatrie Wie Träger in einem unterversorgten Hilfefeld Fuß fassen können

45

Tarif und  Wirklichkeit Beim Entgeltvergleich der Krankenpfleger schlägt der Durchschnitt der Gesamtbranche die Wohlfahrt

46

Entgeltcheck Krankenpflegehelfer/in

47

Entgeltcheck Krankenpfleger/in

Rubriken

3

Editorial

10

Persönlich
Einsteiger: Mario Czaja, Präsident des DRK Landesverbands Berlin
Aussteiger: Manfred Schulte, ehemaliger Vorstand der Josefs-Gesellschaft

49

Was wurde aus der Wohnvermittlung für Senioren?

50

Impressum / Wohlfahrt Intern Online Highlights

51

Vorschau / Index

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen