Heute ist Mittwoch , der 03.06.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
Innovations- und Wissensmanagement
Aktualisiert am 28.05.2017 - 11:58

Gemeinsam mehr erreichen

Mit dem Verbundprojekt Nord-West ‚Open NoW‘ haben die Lebenshilfe Grafschaft Bentheim und Emden, sowie die Ostfriesische Beschäftigungsund Wohnstätten Gesellschaft (Obw) ein
umfangreiches Organisationsentwicklungsprojekt angestoßen. Startschuss für das Projekt
war Anfang August 2016. Es wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert
und dauert drei Jahre. Ausgangspunkt für die Veränderungen waren aktuelle gesellschaftliche Trends, wie der demografische Wandel und Fachkräftemangel. Die Unternehmen müssen zeitnah Veränderungsprozesse vollziehen, um diesen Trends gerecht zu werden. Zudem stellen veränderte gesetzliche, konzeptionelle und finanzielle Rahmenbedingungen Lebenshilfe und Obw vor Herausforderungen, die sie im Rahmen des Projektes gemeinsam bewältigen möchten. Die Projektpartner bündeln Wissen, Erfahrung und Problemlösungskompetenzen von Fachkräften und investieren in die gemeinsame
Erarbeitung von insgesamt fünf Projektthemen.

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer aktuellen Ausgabe.

 

© Wohlfahrt Intern
Artikel weiterempfehlen