AWO KV Frankfurt am Main/AWO KV Wiesbaden

Ein Trip nach Tel Aviv

Ein Pressebericht kritisiert Filz bei der AWO Frankfurt am Main und der AWO Wiesbaden. Ein Großteil der Vorwürfe ist unberechtigt. Eine opulente Reise wirft jedoch Fragen auf.

Die Schlagzeile hatte es in sich. ‚Der AWO-Komplex: Ein Geflecht aus undurchsichtigen Geschäften‘ titelte die Frankfurter Neue Presse (FNP) im August dieses Jahres. Zeile und Inhalt des Beitrags sorgten lokal für Aufsehen. Im Mittelpunkt standen die AWO Kreisverbände Frankfurt am Main und Wiesbaden. Intransparente Geldströme, ein zweifelhaftes Postengeflecht, zudem fehlende Kontrolle von Kosten und Bezügen – die Liste der Vorwürfe gegen die Verantwortlichen war so lang wie der Artikel. Über 12 300 Zeichen bemühte sich der Autor selbst identifizierten Verfehlungen bei der AWO nachzugehen. Der Text gipfelte in der Behauptung, die finanziellen Ungereimtheiten hätten sogar dazu geführt, dass die AWO Frankfurt am Main ihre Asylbewerberheime aufgeben musste. Der Beitrag sorgte bei der AWO für Unruhe.

Lesen Sie den gesamten Artikel in unserer aktuellen Ausgabe.

zurück | drucken

Artikel weiterempfehlen

Frage des Monats

Viele Krankenhäuser haben mit erheblichen Defiziten zu kämpfen, vielen droht das Aus. Welche Kliniken werden Ihrer Meinung nach am meisten unter dem Strukturwandel leiden?

Kommunale

Freigemeinnützige

Private


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Compliance

■ Regeln einhalten ■ Reputation schützen ■ Risiken minimieren

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen