Heute ist Samstag , der 11.07.2020

Wohlfahrt Intern
www.wohlfahrtintern.de
IT- und rechnischer Leiter
Aktualisiert am 28.08.2014 - 16:39

Blau-weißer Gehaltsgipfel

Informatiker und technisches Personal sind in der Sozialwirtschaft unabdingbar. Die einen kümmern sich um Computer und Netzwerk, die anderen um die Haustechnik. Am meisten verdienen beide in Bayern.

Am Beginn ihrer Leitungskarriere haben IT-Fachkräfte in Einrichtungen der
Diakonie Bayern gut lachen. Sie verdienen pro Jahr etwa 13 600 Euro mehr als in anderen Verbänden. Das Diakonische Werk Bayern gewährt mit 46 000 Euro das höchste Jahressalär. Damit erhalten die diakonischen Informatiker in Leitungsposition rund 41 Prozent mehr als etwa ihre Kollegen beim Internationalen Bund. Dessen Tabellenwerte bilden in der Eingangsstufe mit
der AWO in Thüringen (rund 32 400 Euro) und der Caritas im Osten (rund 33 500 Euro) das Schlusslicht. Das Durchschnittsgehalt bei Karrierebeginn liegt für IT-Spitzenpersonal bei etwas mehr als 37 000 Euro brutto jährlich.

Lesen Sie den Artikel weiter in unserem aktuellen Heft.

© Wohlfahrt Intern
Artikel weiterempfehlen