Ausgabe 04/19

Finanzen

Wie Sozialunternehmen bei Niedrigzinsen ihr Vermögen erhalten und ethisch anlegen

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Derya Çağlar

Wir dürfen niemanden verloren geben

Die Vorsitzende der Fachkommission Integrationsfähigkeit, Derya Çağlar, über Familie, Schule und Träger als Schlüssel für erfolgreiche Integration.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Volkssolidarität Mecklenburg-Vorpommern

Auferstehen aus Ruinen

Die Volkssolidarität Bad Doberan/Rostock-Land hat einen Fonds zu verantworten, bei dem viele ältere Mitglieder ihr Erspartes verloren. Nun kämpft der Träger mit Vertrauensverlust und Mitgliederschwund. Der Landesverband versucht,...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Köpfe der Sozialwirtschaft

Das Steuer in der Hand

Sozialunternehmen erwirtschaften Milliarden. In ihren Führungsetagen sitzen erfahrene Manager und Managerinnen. Sie bestimmen maßgeblich mit, wie in Deutschland gepflegt und betreut wird.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Start-Ups - Qwiek

Bilder zur Beruhigung

Veraltete Pflegeprozesse und -strukturen, zu wenig Personal, viel zu wenig Bewegung für die Patienten: Als meine beiden Mitgründer und ich vor einigen Jahren erstmals persönlich mit dem Thema Altenpflege in Kontakt kamen, waren...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Start-Ups - Qolware

Automatischer Anruf im Notfall

Unser Start-up Qolware will Senioren,sturzgefährdeten Personen sowie chronisch kranken Patienten mehr Sicherheit und Selbstbestimmtheit im Alltag ermöglichen und so ihre Lebensqualität verbessern. Um das zu erreichen, haben wir...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Finanzen

Mehr Mut zum kalkulierten Risiko

Geldanlage wird in Zeiten anhaltender Niedrig- und sogar Negativzinsen immer herausfordernder. Wie Anleger den Wert des eigenen Vermögens erhalten und ethische Richtlinien umsetzen.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Wirkung

Die Vermessung des Erfolgs

Das Bundesteilhabegesetz erlaubt es Leistungsträgern erstmals, die Wirksamkeit sozialer Dienstleistungen zu überprüfen. Sie könnte künftig darüber entscheiden, wer welche Gelder erhält. Was Wirksamkeit ausmacht oder wie sie...

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Pflege-Tüv

Ein großer Berg Arbeit

Die neue Qualitätsprüfung in der stationären Pflege nimmt Gestalt an. Sie ist ambitioniert – und kann für die Einrichtungen teuer werden.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Tarif und Wirklichkeit

Gehalt gerettet

Im Rettungsdienst bilden die Tabellenentgelte der freien Wohlfahrt nur einen Teil der Wirklichkeit ab. Tatsächlich haben die Retter mehr Geld in der Tasche.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Ausgabe 03/19

Interne Kommunikation

Welche Instrumente den Austausch mit Beschäftigten erleichtern

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Sebastian Urbanski

Ich betrete Neuland

Lebenshilfe-Vorstand Sebastian Urbanski über die herausfordende Arbeit als erstes Vorstandsmitglied mit Down-Syndrom, die Hilfe seiner Eltern und seine Ambitionen als Politiker.

[weiter...]

Abonnieren Anmeldung


Frage des Monats

Der Armutskongress ist erfolgreich beendet. Wie berücksichtigen die Wohlfahrtsverbände in ihrer Lobbyarbeit gegenüber der Politik die Interessen der Betroffenen?

Sehr gut

Gut

Ausreichend

Mangelhaft

Keine Meinung


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Smart Care

Wie Träger auf der Datenautobahn erfolgreich unterwegs sind

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen