Heute ist Mittwoch , der 28.07.2021

Gemeinnützigkeit

Verwaltung kostengünstiger gestalten

Der Gesetzgeber hat das Gemeinnützigkeitsrecht geändert. Berater Attila Nagy und Rechtsanwalt Thomas Krüger klären über die neuen Möglichkeiten für Service-Gesellschaften auf.

mehr...
Insolvenz

„Ehrlichkeit ist die wichtigste Voraussetzung für einen Neustart“

Eine Insolvenz in Eigenverwaltung kann Anstoß für notwendige Veränderungen sein. Für den Erfolg der Sanierung ist Vertrauen wichtig, sagt der Fachanwalt für Insolvenzrecht Olaf Seidel.

mehr...
Berichterstattung über Strafverfahren

Was Medien berichten dürfen und was nicht

Verdächtigungen in den Medien können gravierende Folgen für Wohlfahrtsverbände haben. Norman Buse, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, erklärt, was die Presse darf und wie Träger auf Vorwürfe reagieren sollten.

mehr...
Mitgliederversammlungen

„Ausschließlich virtuelle Zusammenkünfte sind erlaubt“

Die Corona-Pandemie schränkt Mitgliederversammlungen und Gremiensitzungen bei Vereinen und Stiftungen ein. Schomerus-Fachanwalt Dirk Schwenn zeigt, wie virtuelle Treffen beschlussfähig stattfinden.

mehr...
Restrukturierung

Arbeitsverträge auf neue Aufgaben zuschneiden

Wenn sich Träger neu aufstellen, können andere Aufgaben auf Mitarbeiter zukommen. Arbeitgeber dürfen Arbeitsverträge jedoch nicht ohne Weiteres anpassen, warnt André Spak von der Beratungsfirma Solidaris.

mehr...
Recht

10 Urteile, die Sie kennen sollten

Gerichte, Behörden und andere Gremien fassen regelmäßig Beschlüsse, die die Arbeit von Sozialunternehmen beeinflussen. Folgende zehn aktuelle Rechtssprüche sollten freie Träger kennen.

mehr...
Nachtarbeit

Mitarbeitern steht höherer Lohn zu

Mitarbeiter im Dauernachtdienst erhalten 30 Prozent Zuschlag auf den Bruttolohn. Die Regelung gelte für Beschäftigte von nicht tariflich gebunden Alten- und Pflegeheimen, entschied das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz.

mehr...
Loyalitätsobliegenheiten

Kündigung wegen zweiter Ehe unzulässig

Wiederheirat darf kein Grund für Kündigung sein. Das besagt der Schlussantrag des Generalanwalts des Europäischen Gerichtshofs (EuGH).

mehr...
Treberhilfe-Urteil

Bewährungsstrafe für Harald Ehlert

Harald Ehlert ist vom Berliner Landgericht zu einem Jahr Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden. Die Richter sahen es als bewiesen an, dass der Ex-Chef der Berliner Treberhilfe das Finanzamt getäuscht hat, um an die...

mehr...
Urteil

Pfleger dürfen keine Patientenbilder posten

Pflegekräfte dürfen in sozialen Netzwerken keine Bilder posten, auf denen ihre Patienten zu erkennen sind. Ansonsten droht die fristlose Kündigung.

mehr...
Rettungsdienst

Notfallsanitätergesetz kommt zum Jahreswechsel

Mit Beginn des neuen Jahres tritt das Notfallsanitäter-Gesetz in Kraft. Mit der Verabschiedung der entsprechenden Ausbildungs- und Prüfungsverordnung hat der Bundesrat den Weg zum neuen Berufsbild im Rettungsdienst freigemacht.

mehr...
Kirchliches Arbeitsrecht

Ein heikles Feld

Die Deutsche Bischofskonferenz hat eine Arbeitsgruppe eingesetzt, die das kirchliche Arbeitsrecht „im Hinblick auf veränderte Lebensformen“ überprüft. Kritiker glauben nicht, dass die Bischöfe mutig genug sind, Änderungen im...

mehr...