Gewinnbeteiligung

Erfolgsteilhabe im AufwindErfolgsteilhabe im Aufwind

Immer mehr Chefs lassen ihre Mitarbeiter am Unternehmenserfolg teilhaben: Neun Prozent aller Betriebe bieten ihren Beschäftigten eine Gewinnbeteiligung. Das belegt eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Bilanz

Kaiserswerther Diakonie: Wieder schwarze ZahlenKaiserswerther Diakonie: Wieder schwarze Zahlen

Die Diakonie in Kaiserswerth schreibt nach einem Verlustjahr in 2007 wieder schwarze Zahlen. 2008 wies die Bilanz des Unternehmens ein Plus von über 2,2 Millionen Euro aus. Für 2009 plant die Diakonie, den Umsatz um 10 Prozent...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Haushalt

Landeswohlfahrtsverband Hessen stockt Umlage aufLandeswohlfahrtsverband Hessen stockt Umlage auf

Der Landeswohlfahrtsverband Hessen hat seinen Haushalt für 2010 beschlossen und stockt die Verbandsumlage um rund 62,5 Millionen Euro auf. Die Ausgaben steigen, weil immer mehr Menschen Anspruch auf Leistung haben.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Niedriglöhne

Niedriglohn: Nur jeder achte schafft den AufstiegNiedriglohn: Nur jeder achte schafft den Aufstieg

Lediglich jeder achte Vollzeitarbeitnehmer, der zu Niedriglöhnen arbeitet, erlangt eine besser bezahlte Stelle.

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Lohnspreizung

Lohnspreizung in Deutschland hat deutlich zugenommenLohnspreizung in Deutschland hat deutlich zugenommen

Der Abstand von niedrigen zu mittleren und hohen Löhnen, die sogenannte Lohnspreizung, hat in Deutschland deutlich zugenommen. Das ist das Ergebnis einer empirischen Untersuchung vom Wissenschaftszentrum Berlin für...

[weiter...][weiter...]

AbonnierenAnmeldung


Treffer 13 bis 17 von 17
<< Erste< Vorherige1-1213-17Naechste >Letzte >>

Frage des Monats

Nie stand das deutsche Gesundheitssystem vor einer solchen Herausforderung wie dem Coronavirus. Wird das Gesundheitssystem das aushalten?

Ja

Nein


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Corona

Die Branche kämpft mit den ersten Folgen der neuen Seuche

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen