Ausgabe 12/2009

Interview: „Unbequem aber sehr effizient“

Die drei Top-Manager der Johanniter, Egon Freiherr von Knobelsdorff, Jörg Blattmann und Thomas Doerr, über neue politische Rahmenbedingungen, den Vorteil eines Konzerns im Wettbewerb und den Segen unbequemer Ehrenamtlicher.

Ausgabe 12/2009

 
NAMEN + NACHRICHTEN

 

4BVG-Präsident rät zu Umbau des Sozialstaats
5SMP-Marktbarometer für die Sozialwirtschaft
6Krach um Lohn für geringfügig Beschäftigte
6Stephansstift übernimmt Sulinger Jugendhilfe
6Lohnverzicht für Diakonie-mitarbeiter Oldenburg-Land


SOZIALUNTERNEHMEN + MÄRKTE

 

8Koalitionsvertrag: Wie die Wohlfahrtsverbände die Regierungspläne bewerten
11Pflege-Noten: Die ersten Ergebnisse zeigen ein durchwachsenes Bild
12Kinderbetreuung: Offene Ganztagsschulen sind auf dem Vormarsch
14Johanniter: Ein Orden mit Geschichte
14Sozialkonzern: Die Johanniter modernisieren ihre Organisationsstrukturen
16Interview: Die drei Top-Manager der Johanniter zur Zukunfts-Strategie
18Tafeln: Armut in Deutschlands reichster Gemeinde
19Meldungen: Gertrudisheim Marburg, Führungsstudie, Berichtigung, Idee des Monats: Spenden per SMS, Zahlen und Fakten


MANAGEMENT + FINANZEN

 

20Altersvorsorge: Wie Orden ihre Angehörigen am besten absichern
20Vorsorgebedarf in zwei Schritten prüfen
22Qualifizierung: Für viele Studenten ist das Bachelor-Examen ein Abschluss zweiter Klasse
24Einbruchsicherung: Wie sich Einrichtungen wirksam vor Dieben schützen
25Meldungen: Gleichstellung bei Löhnen im Test, Spenden-Motive, Medienwettbewerb „Typ 2020“


RECHT + STEUERN

 

26Gemeinnützigkeit: Urteil des Bundesfinanzhofs zur Umsatzsteuer zwingt Vereine zu Satzungsänderung
27Berlin aktuell: Entlastung bei Hartz IV-Kosten, mehr Wohngeld, Europapolitik, Integration von Migranten, Vorstandsvergütungen bei gemeinnützigen Vereinen
28Aktionsjahr: Europäische Union will Armut effektiver bekämpfen
29Brüssel kompakt: Berlin droht Klage, Wachstum durch Gleichstellung, mehr Schutz für Verfolgte, Krise fördert Diskriminierung


RUBRIKEN

 

3Editorial
6Fragebogen:  100 Tage im  Amt: Gerd Bechtel
7Personalien
28Impressum
30Index, Urteile
31Termine, Vorschau

zurück | drucken

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen