Ausgabe 07/2009

Behindertenhilfe: Zurück auf Los

Eine bundesweite Klagewelle hat das Programm zur 'Unterstützten Beschäftigung' teils auf Eis gelegt. Die Werkstätten wollen das Terrain nicht kampflos anderen Bildungsträgern überlasssen.

Ausgabe 07/2009

 
NAMEN + NACHRICHTEN

 

4Johanniter zeigen BRK-Leitstelle an
4Staatsanwaltschaft ermittelt bei AWO in Düsseldorf
4Mitarbeitervertreter mahnen bei Caritas Hannover Missmanagement an
4Kita-Betreiber gesucht
5Essens Caritas-Chef Andreas Meiwes über Abschiebung von Ausländern
 
SOZIALUNTERNEHMEN + MÄRKTE

 

8Behindertenhilfe: Die Werkstätten wollen die Unterstützte Beschäftigung nicht kampflos aufgeben
9Stichwort: Unterstützte Beschäftigung
11Kinderbetreuung: Jetzt müssen Kitas und Tagesmütter kooperieren
12Förderung: Geld für die Kindertagespflege
14Rettungsdienste: Private wollen sich mehr Zugang zum Markt erklagen
15Pflegedienste: Weil freigemeinnützige Träger Marktanteile verlieren, gehen viele neue Wege
16Meldungen: Lebenshilfe schenkt Bibliothek, Spende für den AWO Kinderfonds, Idee des Monats: Bier und Sprudel gemeinsam vermarkten, Zahlen und Fakte
 
MANAGEMENT + FINANZEN

 

17Unternehmenskultur: Wirtschaftlicher Erfolg gründet nicht in Kosten-Nutzen-Rechnungen, sondern auf zufriedene Kunden und Mitarbeiter
19CBT: Ausgezeichnete Gesellschaft
21Weiterbildung: Neue Fernlehrgänge verbinden elektronisches Lernen mit Praxisbezug
22Kurse, die mit neuen Medien arbeiten
24Meldungen: Wolfsburg bei Energiekosten vor Stuttgart und München, NRW-Förderprogramm für Behindertenarbeit, Integration von Migranten, Unbesetzte Förderplätze


RECHT + STEUERN

 

25Urteile: Keine Diskrimininierung wegen Geschlecht, differenzierte Sozialpläne rechtens, Lohnwucher, Ansparrecht für Mini-GmbHs
26In Berlin notiert: Öffentlich Private Partnerschaften, keine Förderung von Drugchecking-Programmen, kein Geld vom Bund für Schulobstprogramm, Kunstheroin auf Rezept, Migrationshintergrund


RUBRIKEN

 

3Editorial
6Fragebogen:  100 Tage im  Amt: Björn Enno Hermans
6Personalien
26Impressum
27Index, Termine, Vorschau

zurück | drucken

Frage des Monats

Jens Spahn ist bald zwei Jahre im Amt. Wie ist Ihrer Meinung nach seine Halbzeitbilanz?

Sehr gut

Gut

Befriedigend

Ausreichend

Mangelhaft


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Sanierung

Wie Träger Insolvenzen und wirtschaftliche Schieflagen für einen Neuanfang nutzen

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen