Diakonie Niedersachsen

Ute Hirschler leitet Verband ab Mai

Ute Hirschler ist ab 1. Mai Vorständin der Diakonie Niedersachsen. Sie tritt die Nachfolge von Cornelius Hahn an, der in den Ruhestand geht.

Vorständin Hirschler © Diakonie Niedersachsen

HANNOVER – Seit 2012 ist Hirschler Pröpstin der Propstei Braunschweig und steht in dieser Position 28 Kirchengemeinden mit 73.000 Gemeindemitgliedern vor. Zuvor war sie von 1997 an Pfarrerin in den Gemeinden Mahlum und Bodenstein in Niedersachsen. Die 51-jährige hat evangelische Theologie in Göttingen, Heidelberg und Philadelphia studiert.

Die Diakonie Niedersachsen beschäftigt 75.000 Mitarbeitende in über 3.000 Einrichtungen. Sie ist nach eigenen Angaben der größte Wohlfahrtsverband Niedersachsens. rv

zurück | drucken

Frage des Monats

Der Armutskongress ist erfolgreich beendet. Wie berücksichtigen die Wohlfahrtsverbände in ihrer Lobbyarbeit gegenüber der Politik die Interessen der Betroffenen?

Sehr gut

Gut

Ausreichend

Mangelhaft

Keine Meinung


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Smart Care

Wie Träger auf der Datenautobahn erfolgreich unterwegs sind

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen