DRK KV Göttingen-Northeim

Thomas Gerlach wird Vorstand

Thomas Gerlach wird zum 1. April Vorstand des DRK Kreisverbandes Göttingen-Northeim. Er tritt die Nachfolge von Herbert van Loh an, der die Geschäftsführung eines Pflegediensts und einer Sozialstation des Verbands übernimmt.

Künftiger Vorstand Gerlach © DRK KV Göttingen-Northeim

GÖTTINGEN - Gerlach wird den Kreisverband gemeinsam mit Petra Reußner führen. Zuletzt war er Leiter der DRK Rettungsdienste in Südniedersachsen sowie in der Stadt und im Landkreis Göttingen. Im DRK Kreisverband Göttingen-Northeim war der 46-Jährige Abteilungsleiter für den Bereich Nationale Hilfsgesellschaft. Gerlach hat Rettungsdienstmanagement studiert und arbeitete nach seinem Studium zunächst in der Privatwirtschaft als Geschäftsführer. 

Der Kreisverband Göttingen-Northeim und seine Tochtergesellschaften haben circa 650 Mitarbeitende. Neben dem Rettungsdienst, Sanitätsdienst und Katastrophenschutz gehören die Bereiche Pflege, Hausnotruf und familienunterstützender Dienst zu den Angeboten des Verbandes. Darüber hinaus betreibt er Kindertagesstätten. rs

zurück | drucken

Frage des Monats

Kritiker bemängeln, dass die Bundesländer die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes (BTHG) verschleppen. Scheitert das BTHG?

Ja

Nein


Ergebnisse

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema: Employer Branding

Wie Sozialunternehmen heißbegehrte Bewerber zu sich locken

weiter

Leider falsch - wir korrigieren

Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

Probleme auf der Webseite?

Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

 

Unser Wohlfahrt Intern E-Paper

Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

E-Paper hier öffnen

Seite weiterempfehlen