Agaplesion Ev. Klinikum Schaumburg

Marko Ellerhoff wechselt zu Schaumburger Klinik

Marko Ellerhoff leitet künftig das Agaplesion Klinikum Schaumburg gemeinsam mit Diana Fortmann. Sein Vorgänger, Achim Rogge, verlässt das Klinikum zum Ende des Jahres auf eigenen Wunsch.

Künftiger Geschäftsführer © Ronald Schmidt

OBERNKIRCHEN/FRANKFURT – Ellerhoff war bisher Geschäftsführer des Agaplesion Krankenhauses Holzminden. Der 43-jährige Betriebswirt wechselt in das Agaplesion Klinikum Schaumburg, sobald ein Nachfolger für die Holzmindener Klinik gefunden ist.

Die Geschäftsführung des Agaplesion Klinikums Schaumburg bestand zuvor aus drei Personen. Bettina Geißler-Nielsen verließ das Krankenhaus im Januar 2018, um wieder als Leiterin des Prozess-und Qualitätsmanagements sowie des Integrationsmanagements in der Konzernzentrale von Agaplesion zu arbeiten. 

Das Agaplesion Klinikum Schaumburg hat 14 Fachabteilungen und beschäftigt knapp 1000 Mitarbeitende. br

zurück | drucken

Frage des Monats

Das neue Teilhabechancengesetz ermöglicht, Langzeitarbeitslose bis zu fünf Jahre zu fördern, wenn sie einen Job annehmen. Was meinen Sie: Wird die Maßnahme die Langzeitarbeitslosigkeit nachhaltig senken?

Ja

Nein

keine Meinung


Zum Umfrage-Ergebnis

Die aktuelle Ausgabe

Titelthema Nachhaltigkeit

• bewusst wirtschaften

• sozial einkaufen

• gesund arbeiten

weiter

    Leider falsch - wir korrigieren

    Alle Menschen machen Fehler – bei Journalisten sind sie leider gleich gedruckt. Manchmal rutscht uns eine missglückte Formulierung durch, manchmal eine falsche Zahl. Das tut uns leid. Hier finden Sie die Korrekturen.

    Probleme auf der Webseite?

    Falsche Darstellung, fehlerhafter Link, fehlende Funktion? Bitte melden Sie Probleme mit der Webseite unserem Administrator. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe! Fehler melden

     

    Lesen Sie Wohlfahrt Intern jetzt auch als E-Paper

    E-Paper hier öffnen